Themen

Human Rights Watch

Flüchtlingslager Cox´s Bazar in Bangladesch, in dem Hunderttausende Rohingya-Flüchtlinge leben.
06.08.2018 - 11:54
Rund ein Jahr nach der Massenflucht der muslimischen Rohingya aus Myanmar nach Bangladesch hat Human Rights Watch mehr Schutz für die Betroffenen gefordert.
03.02.2018 - 10:38
Der Interamerikanische Gerichtshof für Menschenrechte soll überprüfen, ob die Freilassung des Ex-Präsidenten gerechtfertigt war. Perus amtierender Präsident Pedro Pablo Kuczynski hatte Fujimori an Heiligabend aus humanitären Gründen begnadigt.
17.11.2017 - 16:46
Der Deutschland-Direktor der Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch, Wenzel Michalski, beklagt einen wachsenden Antisemitismus in Deutschland. Es ist zunehmend gefährlich, sich äußerlich erkennbar als Jude auf der Straße zu zeigen", sagte Michalski der Deutschen Welle.
Alle Inhalte zu: Human Rights Watch
10.09.2017 - 13:11
epd
Human Rights Watch warf am Sonntag Soldaten der malischen und burkinischen Armee vor, in dem westafrikanischen Land mutmaßliche Terroristen verschleppt, gefoltert und umgebracht zu haben.
02.08.2017 - 12:47
epd
Immer mehr unbegleitete minderjährige Flüchtlinge werden in Griechenland willkürlich in Haftanstalten festgehalten.
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier übergab am 05.04.2017 dem Menschenrechtler Vu Quoc Dung, der als Vertreter des seit Ende 2015 inhaftierten vietnamesischen Rechtsanwalts Nguyen Van Dai im Schloss Bellevue in Berlin den Menschenrechtspreis des Deutsc
19.06.2017 - 05:55
epd
Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch prangert systematische Gewalt gegen Demokratie-Aktivisten in Vietnam an. Insbesondere Blogger und Menschenrechtler seien das Ziel körperlicher und verbaler Attacken.
Etwa 90 Prozent der 51 Millionen Einwohner Myanmars sind Buddhisten, die Muslime machen laut der Volkszählung von 2014 nur knapp zweieinhalb Prozent aus.
08.05.2017 - 14:32
epd
Menschenrechtler haben Myanmars Regierung zum Schutz der Religionsfreiheit aufgerufen. Die Behörden müssten dafür sorgen, dass zwei islamische Religionsschulen, die vor kurzem in der Hafenstadt Rangun geschlossen wurden, wieder aufmachen könnten, forderte Human Rights Watch.
Ein Angehöriger der Kachin betet während einer Demonstration im Oktober 2016.
17.01.2017 - 14:27
epd
In Myanmar sind zwei führende Vertreter einer christlichen Gemeinde spurlos verschwunden.
Christopher Street Day in Amsterdam.
31.08.2016 - 12:40
Dr. Kerstin Söderblom
Der Christopher Street Day in Amsterdam ist traditionell eine Parade auf den Kanälen von Amsterdam. In diesem Jahr war erstmals auch ein Boot der Weltreligionen mit unterwegs.
29.07.2016 - 09:17
epd
Trotz vehementer internationaler Kritik sind in Indonesien erneut vier verurteilte Drogenschmuggler hingerichtet worden. Menschenrechtler kritisieren die Exekutionen als barbarisch - und üben Kritik an der Fairness der Gerichtsverfahren.
28.07.2016 - 15:23
epd
Folter, Vergewaltigungen und angedrohte Exekutionen: Ein "Human Rights Watch"-Bericht enthüllt schockierende Zustände in Haftanstalten in Krisengebieten. Unzählige Kinder wurden dem Schreiben zufolge in Gefängnissen gefoltert und sind bereits in der Haft gestorben.
27.07.2016 - 12:47
epd
Nachdem 2013 ein vierjähriges Moratorium auf die Vollstreckung der Todesstrafe in Indonesien beendet wurde, werden immer mehr Exekutionen in dem südostasiatischen Land vollstreckt. Besonders verschlimmert hat sich die Lage für Häftlinge, die wegen Drogendelikten inhaftiert sind.
20.08.2014 - 12:30
epd
Der Südsudan wurde im Juli 2011 nach einem jahrzehntelangen Krieg vom Sudan unabhängig. Im Dezember 2013 eskalierte der Machtkampf zwischen Präsident Kiir und seinem ehemaligen Stellvertreter Machar in einen brutalen ethnischen Konflikt.
RSS - Human Rights Watch abonnieren