Themen

häusliche Pflege

Alle Inhalte zu: häusliche Pflege
Diakoniepräsident Ulrich Lilie.
13.06.2018 - 11:33
Bettina Markmeyer und Corinna Buschow
epd
Der Präsident der Diakonie Deutschland, Ulrich Lilie, kann in der Pflegepolitik der Koalition in Berlin keinen Aufbruch erkennen. Das Sofortprogramm für 13.000 neue Pflegestellen bezeichnete er als "Witz".
02.06.2018 - 11:35
epd
Niedersachsens Sozialministerin Carola Reimann (SPD) hat eine Regelung auf Bundesebene gefordert, um Einkommensverluste von pflegenden Angehörigen langfristig finanziell auszugleichen.
Pflege zu Hause
07.03.2018 - 10:17
epd
Pflegende Angehörige nehmen das staatliche Angebot eines zinslosen Darlehens als Ausgleich für ihren Verdienstausfall kaum in Anspruch.
Widerspruch gegen Pflegegrad oft erfolgreich
04.02.2018 - 15:00
epd
Bei 28,7 Prozent bestätigten die Gutachter den Widerspruch und empfahlen einen anderen Pflegegrad, berichtete die "Welt am Sonntag" unter Berufung auf Angaben des Medizinischen Dienstes des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen (MDS).
Mitarbeiterin eines ambulanten Pflegedienstes
03.01.2018 - 09:32
epd
Pflegende Angehörige können noch bis Ende 2018 ungenutzte Angebote der Pflegedienste aus den vergangenen Jahren in Anspruch nehmen.
Pflege
31.07.2017 - 09:22
epd
Seit Inkrafttreten der Pflegereform zu Jahresbeginn ist jeder fünfte Antragsteller leer ausgegangen, wie die Oldenburger "Nordwestzeitung" am Montag berichtet.
04.01.2017 - 10:17
Dirk Baas
epd
Ein Start-up-Unternehmen der Universität Witten/Herdecke will Hilfskräfte und Pflegebedürftige via Internet-Plattform zusammenbringen.
 Für die ARD-Show "Das fantastische Quiz des Menschen" war Eckart von Hirschhausen einen Tag als Praktikant in der Altenpflege mit Kathrin Ketzer unterwegs.
02.06.2016 - 11:08
Cornelia Wystrichowski
Fernsehdoktor Eckart von Hirschhausen über seine Medizinshow, die enorme Bedeutung der Pflegeberufe und gefährliche Gesundheitstipps aus dem Internet.
Ein Mann wandert mit einem Rucksack vor blauem Himmel.
12.03.2016 - 10:00
Lilith Becker
evangelisch.de
Sebastian Gallander hat sich Urlaub genommen, um in 14 Tagen von Assisi nach Rom zu pilgern. Aber nicht für sich selbst, sondern für Angehörige von schwerstkranken und behinderten Kindern. Im Interview erzählt er, wie das funktioniert: Urlaub machen und Gutes tun.
24.09.2015 - 12:39
epd
Für die Studie "So pflegt Deutschland" wurden den Angaben nach die anonymisierten Daten von 500.000 Versicherten ausgewertet. Pflegende Angehörige werden demnach um zehn Prozent häufiger wegen psychischer Leiden behandelt.
RSS - häusliche Pflege abonnieren