Themen
14.09.2019 - 09:26
Auf einem Friedhof gibt es viel zu erfahren. Geschichten über Menschen, die dort begraben sind und über die kulturellen Rituale des Sterbens in einer Gesellschaft. Auf manchen Friedhöfen lassen sich wahre Kunstwerke entdecken. So wie die Grabstelen eines Berliner Steinmetzes.
Der große Ohlsdorfer Friedhof der dunkelste Ort in Hamburg und gut zur Sternschnuppenbeobachtung.
12.08.2019 - 10:47
In ihrem Lauf um die Sonne kreuzt die Erde in den nächsten Tagen die Spur des Kometen "Swift-Tuttle". Seine Millimeter kleinen Staubteilchen fallen als Sternschnuppen vom Nachthimmel. Der Ohlsdorfer Friedhof in Hamburg lädt zur Beobachtung ein.
Friedhofsverwalter Matthias Habel auf dem Friedhof in Hamburg-Rahlstedt neben dem Friedhofsbagger.
10.08.2019 - 09:24
Nicht erst seit FridaysforFuture machen sich Menschen Gedanken darum, wie man den eigenen CO2-Ausstoß verringern kann. So zum Beispiel Matthias Habel und sein Team vom Rahlstedter Friedhofs in Hamburg. Doch manchmal ist es schwierig, einen Weg zu finden - selbst wenn man will.
Alle Inhalte zu: Friedhof
Jüdischer Grabstein aus dem Jahr 1334
02.08.2019 - 15:53
epd
Ein in einer Wand im Eingangsbereich verborgener jüdischer Grabstein aus dem Jahr 1334 ist bei Renovierungsarbeiten am Sebalder Pfarrhof in Nürnberg freigelegt worden.
Stahnsdorfer Südwestkirchhof
31.07.2019 - 14:48
Yvonne Jennerjahn
epd
Wildromantische Parkanlage mit Holzkirche, Mausoleen und Gräbern: Der Stahnsdorfer Südwestkirchhof bei Berlin gilt wegen seiner ausgedehnten naturnahen Flächen als einzigartiges Landschaftsdenkmal. Nun bedroht ihn der Klimawandel.
Ein bronzenes Kreuz steht zwischen sechs Kerzen auf einem Altar.
17.07.2019 - 12:02
Florian Riesterer
epd
Um religiöse Einrichtungen wie Kirchen, Friedhöfe oder Gemeinderäume machen Kriminelle keinen Bogen mehr. Die Zahl der Diebstähle hat deutlich zugenommen, informiert die Polizei. Manche Gemeinden denken nun auch über Sicherheitssysteme nach.
Urnenbestattung im Weinberg
09.05.2019 - 09:42
Daniel Staffen-Quandt
epd
Für manchen Weinliebhaber dürfte es eine schöne Vorstellung sein: später einmal in einem Weinberg beerdigt werden. In Nordheim am Main ist das seit einiger Zeit möglich. Rund 1.500 Urnen haben im Friedweinberg Platz, sieben wurden bereits bestattet.
Friedhof mit Grabsteinen
24.11.2018 - 08:27
Axel Reimann
Anonyme Grabfelder könnten den klassischen Friedhof nicht ersetzen, sagt der Direktor des Zentralinstitutes und Museums für Sepulkralkultur. Angehörige brauchen einen konkreten Ort für ihre Trauer.
Gabsteine stehen auf dem Alten Friedhof
23.11.2018 - 15:18
epd
Die evangelischen Landeskirchen in Nordrhein-Westfalen starten am Sonntag die Initiative "Evangelischer Friedhof - Ort der Hoffnung".
Gedenkortes auf dem Heger Friedhof in Osnabrück für gestorbene Kinder von NS-Zwangsarbeiterinnen .
25.09.2018 - 11:15
Martina Schwager
epd
Zwangsarbeiterinnen brachten im Zweiten Weltkrieg unter widrigsten Bedingungen in deutschen Barackenlagern Tausende von Babys zur Welt. Doch nur ganz wenige Säuglinge überlebten. In Osnabrück erinnert jetzt ein Gedenkstein an die gestorbenen Kinder.
25.09.2018 - 09:01
Patricia Averesch, Sandra Schildwächter
evangelisch.de
Auf dem Frankfurter Hauptfriedhof gibt es tausend denkmalgeschützte Gräber. Weil die Stadt die Instandhaltung nicht finanzieren kann, zerfallen viele. Dieter Georg (78) will dies verhindern - und pflegt als Pate zwölf Gräber. Auf einem wird auch er einst seine Ruhestätte finden.
Der katholische Pfarrer Werner Gutheil hat rund um sein Elternhaus im hessischen Neuhof-Rommerz bei Fulda einen "Garten der Erinnerung" angelegt.
16.09.2018 - 15:31
Renate Haller
epd
Eine Telefonzelle ohne Telefon und ein Stuhl, der in Kaffeetassen steht: Berührungsängste mit Skurrilitäten kennt Werner Gutheil nicht. Mit Dingen von Verstorbenen hat er einen "Garten der Erinnerung" geschaffen - als Hilfe bei der Trauerarbeit.
Särge selber bauen
13.09.2018 - 10:19
Lukas Philippi
epd
Indviduell gestaltet und vergleichsweise billig: ein Berliner Hospiz lädt zu einem Sargbau-Workshop ein. Teilnehmer sollen sich dabei auch mit dem eigenen Leben und Sterben auseinandersetzen.
RSS - Friedhof abonnieren