Themen

Friedensarbeit

St. Nikolai in Hamburg
03.10.2020 - 09:24
Als der Turm der Hamburger St. Nikolai-Kirche 1874 fertiggestellt wurde, war er für kurze Zeit höchstes Gebäude der Welt. Gegründet wurde die Nikolaikirche aber bereits 1195 - als Hafenkirche der Hamburger Neustadt. Das 825-jährige Bestehen feiert die Gemeinde am Sonntag (4.10.).
08.08.2020 - 15:52
Einen Tag lang hat die Stadt Augsburg für den Frieden geworben. Auf dem Programm des dortigen Friedensfestes standen am Samstag Gottesdienste, Picknicks und die Bekanntgabe der neuen Friedenspreis-Träger: EKD-Ratsvorsitzender Bedford-Strohm und der Münchner Kardinal Marx.
Bittgottesdienst steht unter dem Motto "Umkehr zum Frieden"
29.07.2020 - 12:03
Im November 2020 feiert die ökumenische FriedensDekade ihr 40-Jahr-Jubiläum. Vorab sind nun die Materialien erschienen und können bestellt werden.
Alle Inhalte zu: Friedensarbeit
Ostermärsche Stuttgart
10.04.2020 - 10:10
epd
Heinrich Bedford-Strohm und Reinhard Marx bei den Augsburger Friedensgesprächen
09.01.2020 - 10:09
epd
Die beiden großen Kirchen werden nach Ansicht ihrer obersten Repräsentanten trotz Krisen und Mitgliederschwund auch in Zukunft eine bedeutende Rolle in der Gesellschaft und für den Frieden haben.
Justizvollzugsanstalt Würzburg schmiedet Nagelkreuze als Zeichen eines Friedensnetzwerkes.
05.01.2020 - 13:08
Daniel Staffen-Quandt
epd
Sie gelten als Symbol für Frieden und Versöhnung: Drei Nägel, zusammengefügt zu einem Kreuz. Das Nagelkreuz wurde im Zweiten Weltkrieg Zeichen eines Friedensnetzwerkes mit heute mehr als 150 Zentren weltweit. Gefertigt wird es im Gefängnis.
29.12.2019 - 22:12
Matthias Jung, Timon Müller, Anika Kempf
evangelisch.de
Was bewegt Menschen, die sich in der Friedensarbeit zu engagieren? Was motiviert sie? Wo sehen sie die größten Herausforderungen? In unserer Galerie stellen wir Menschen vor, die sich unermüdlich für Frieden einsetzen.
29.12.2019 - 22:12
Matthias Jung, Timon Müller, Anika Kempf
Was bewegt Menschen, die sich in der Friedensarbeit zu engagieren? Was motiviert sie? Wo sehen sie die größten Herausforderungen? In unserer Galerie stellen wir Menschen vor, die sich unermüdlich für Frieden einsetzen.
lila Kirchentagstuch, Tuch ist vom Kirchentag 1983 in Hannover
11.11.2019 - 18:36
Claudius Grigat
evangelisch.de
Die Synode der EKD ringt auf ihrer Tagung in Dresden um eine Positionierung als "Kirche der Gerechtigkeit und des Friedens".
Die Gemeinde beim Eröffnungsgottesdienst zur diesjährigen Synodentagung der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) in der Dresdner Kreuzkirche. Im Hintergrund die "Friedensbanner".
10.11.2019 - 15:01
Claudius Grigat
evangelisch.de mit Material von epd
Mit einem Aufruf zu einem dauerhaften Friedensengagement hat am Sonntag in Dresden die diesjährige Synodentagung der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) mit einem festlichen Gottesdienst in der Dresdner Kreuzkirche begonnen.
Kirchliche Friedensaktivisten gegen Atomwaffen
10.11.2019 - 12:05
Franziska Hein
epd
Frieden ist in diesem Jahr das Schwerpunktthema der EKD-Synode. Doch auf der Agenda stehen auch wichtige Hausaufgaben aus dem vergangenen Jahr wie die Aufarbeitung des Missbrauchs und die Digitalisierung.
Renke Brahms, Friedensbeauftragter der Evangelischen Kirche in Deutschland
24.06.2019 - 12:58
epd
Der Friedensbeauftragte der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Renke Brahms, hat sich für eine klare pazifistische Haltung der Kirchen ausgesprochen. Ein "gerechter Krieg" sei nicht mehr denkbar.
Heinrich Bedford-Strohm
18.06.2019 - 09:43
epd
An einer Menschenkette für den Frieden auf dem evangelischen Kirchentag in Dortmund wird sich auch der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, beteiligen.
RSS - Friedensarbeit abonnieren