Themen

Friedensarbeit

Heinrich Bedford-Strohm und Reinhard Marx bei den Augsburger Friedensgesprächen
09.01.2020 - 10:09
Die beiden großen Kirchen werden nach Ansicht ihrer obersten Repräsentanten trotz Krisen und Mitgliederschwund auch in Zukunft eine bedeutende Rolle in der Gesellschaft und für den Frieden haben.
Justizvollzugsanstalt Würzburg schmiedet Nagelkreuze als Zeichen eines Friedensnetzwerkes.
05.01.2020 - 13:08
Sie gelten als Symbol für Frieden und Versöhnung: Drei Nägel, zusammengefügt zu einem Kreuz. Das Nagelkreuz wurde im Zweiten Weltkrieg Zeichen eines Friedensnetzwerkes mit heute mehr als 150 Zentren weltweit. Gefertigt wird es im Gefängnis.
29.12.2019 - 22:12
Was bewegt Menschen, die sich in der Friedensarbeit zu engagieren? Was motiviert sie? Wo sehen sie die größten Herausforderungen? In unserer Galerie stellen wir Menschen vor, die sich unermüdlich für Frieden einsetzen.
Alle Inhalte zu: Friedensarbeit
lila Kirchentagstuch, Tuch ist vom Kirchentag 1983 in Hannover
11.11.2019 - 18:36
Claudius Grigat
evangelisch.de
Die Synode der EKD ringt auf ihrer Tagung in Dresden um eine Positionierung als "Kirche der Gerechtigkeit und des Friedens".
Die Gemeinde beim Eröffnungsgottesdienst zur diesjährigen Synodentagung der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) in der Dresdner Kreuzkirche. Im Hintergrund die "Friedensbanner".
10.11.2019 - 15:01
Claudius Grigat
evangelisch.de mit Material von epd
Mit einem Aufruf zu einem dauerhaften Friedensengagement hat am Sonntag in Dresden die diesjährige Synodentagung der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) mit einem festlichen Gottesdienst in der Dresdner Kreuzkirche begonnen.
Kirchliche Friedensaktivisten gegen Atomwaffen
10.11.2019 - 12:05
Franziska Hein
epd
Frieden ist in diesem Jahr das Schwerpunktthema der EKD-Synode. Doch auf der Agenda stehen auch wichtige Hausaufgaben aus dem vergangenen Jahr wie die Aufarbeitung des Missbrauchs und die Digitalisierung.
Renke Brahms, Friedensbeauftragter der Evangelischen Kirche in Deutschland
24.06.2019 - 12:58
epd
Der Friedensbeauftragte der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Renke Brahms, hat sich für eine klare pazifistische Haltung der Kirchen ausgesprochen. Ein "gerechter Krieg" sei nicht mehr denkbar.
Heinrich Bedford-Strohm
18.06.2019 - 09:43
epd
An einer Menschenkette für den Frieden auf dem evangelischen Kirchentag in Dortmund wird sich auch der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, beteiligen.
09.06.2019 - 14:11
epd
Die 27. Aktion des katholischen Osteuropa-Hilfswerks Renovabis ist am Sonntag mit einem Festgottesdienst in Kamen bei Unna zu Ende gegangen. Der katholische Theologe Simo Marsiæ aus Bosnien-Herzegowina unterstrich dort die Bedeutung des Zugehens aufeinander.
Friedrich Schorlemmer
24.05.2019 - 14:38
epd
Der Wittenberger Theologe und Autor Friedrich Schorlemmer hat sich für ein weltweites Konzil der christlichen Kirchen ausgesprochen. Es solle im italienischen Assisi stattfinden.
Jesus, der Lobbyist
23.05.2019 - 12:17
epd
Mit der Figur Jesus Christus hat sich der Journalist Franz Alt immer wieder beschäftigt. Vor allem mit der Frage, was er denn heute zu sagen hätte. Er wäre ein großer Störenfried und würde sich massiv einmischen, so seine Überzeugung.
Friedrich Schorlemmer
16.05.2019 - 09:35
Romy Richter
epd
Sein Name ist eng mit der friedlichen Revolution verbunden, die sich in diesem Jahr zum 30. Mal jährt. Bis heute mischt sich Friedrich Schorlemmer politisch ein, seine Meinung ist gefragt.
Theologe Friedrich Schorlemmer
13.05.2019 - 11:34
epd
Am Donnerstag wird der Theologen Friedrich Schorlemmer 75 Jahre alt. Für den EKD-Friedensbeauftragten Renke Brahms ein guter Zeitpunkt, um Schorlemmers Arbeit zu würdigen.
RSS - Friedensarbeit abonnieren