Themen
Gebets-App
13.04.2021 - 12:54
Die Corona-Pandemie mit ihren Beschränkungen stellt auch die Kirchen vor Herausforderungen: Angebote sind wegen der Hygienevorgaben nur digital möglich. Warum in dieser Entwicklung auch Chancen liegen, zeigen die ersten Ergebnisse eine Studie.
Andachtsversammlung von Mitgliedern der Mainzer Bahai-Gemeinde
02.03.2021 - 13:48
Anlässlich des 1.700. Jahrestags des arbeitsfreien Sonntags hat der Beauftragte der Bundesregierung für weltweite Religionsfreiheit, Markus Grübel (CDU), das Recht auf Ruhetage auch für kleinere Religionsgemeinschaften gefordert.
14.05.2020 - 12:49
Ruth Heß übernimmt zum 1. Juli die Position der Theologischen Studienleitung im Studienzentrum der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) für Genderfragen in Kirche und Theologie in Hannover.
Alle Inhalte zu: Forschung
Mittelalterliche Bußbücher
09.03.2020 - 12:09
Karsten Packeiser
epd
Mit öffentlichem Weinen und vielen Fastentagen versuchten die Menschen im Mittelalter, ihre Sünden wieder gutzumachen. Frühe Theologen hatten oft ganz detaillierte Vorstellungen von der richtigen Buße für jede konkrete Missetat.
Digitales Erbe
18.01.2020 - 09:31
Andreas Jalsovec
epd
Wenn ein Mensch stirbt, bleiben nicht nur materielle Güter sondern auch digitale Daten zurück. Was Erben damit machen dürfen, ist oft nicht klar. Eine Studie erforscht Möglichkeiten, das zu ändern.
Der Göttinger Kirchenhistoriker Thomas Kaufmann.
05.12.2019 - 17:13
epd
Der Göttinger evangelische Theologe Thomas Kaufmann erhält den Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis 2020 der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG). Der Preis ist mit 2,5 Millionen Euro dotiert und gilt als einer der wichtigsten Forschungsförderpreise in Deutschland.
Gerhard Wegner
24.05.2019 - 15:56
epd
Der württembergische Theologe Georg Lämmlin (59) wird neuer Direktor des Sozialwissenschaftlichen Instituts der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Der 59-Jährige folgt Gerhard Wegner nach, der im Mai in den Ruhestand verabschiedet wurde.
Methoden zur DNA-Veränderung
09.05.2019 - 11:35
Corinna Buschow
epd
Der Deutsche Ethikrat hat vor dem Hintergrund neuer Methoden zur DNA-Veränderung ein Moratorium für Eingriffe in die menschliche Keimbahn gefordert. Wegen ihrer unabsehbaren Risiken seien solche Eingriffe derzeit ethisch unverantwortlich.
Gerhard Wegner vom Sozialwissenschaftlichen Institut der EKD
06.05.2019 - 12:16
evangelisch.de
PM
Vor 50 Jahren wurde in Bochum das Sozialwissenschaftliche Institut der EKD (SWI) als Vorgängerinstitution gegründet.
02.02.2019 - 11:12
epd
Nach den optimistischen Äußerungen von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) zur Krebsbekämpfung gehen führende Krebsmediziner auf Abstand.
Schmerz im Gebet verarbeiten
11.01.2019 - 10:51
epd
Schmerz spielt im Christentum eine bedeutende Rolle. Und der Glaube ersetze zwar keine medizinische Schmerzbehandlung, doch Religion könne als Resilienzfaktor dabei helfen, Schmerzen zu verarbeiten, so der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm.
Publikation soll die Faktenlage über Luthers Thesenanschlag
10.10.2018 - 13:22
epd
Eine neue Publikation soll die Faktenlage über Luthers Thesenanschlag aufzeigen. Das 152 Seiten umfassende Buch ist unter dem Titel "Tatsache! Die Wahrheit über Luthers Thesenanschlag" von der Evangelischen Verlagsanstalt GmbH mit Sitz in Leipzig herausgegeben worden.
Bibel
18.09.2018 - 17:34
Gabriele Ingenthron
epd
Ein Großteil der Jugendlichen liest so gut wie gar nicht mehr in der Bibel. Woran das liegt, damit befasst sich in Regensburg drei Tage lang ein internationales Forschungskolloquium. Drei Fragen an den Gastgeber und Theologen Michael Fricke.
RSS - Forschung abonnieren