Themen
Methoden zur DNA-Veränderung
09.05.2019 - 11:35
Der Deutsche Ethikrat hat vor dem Hintergrund neuer Methoden zur DNA-Veränderung ein Moratorium für Eingriffe in die menschliche Keimbahn gefordert. Wegen ihrer unabsehbaren Risiken seien solche Eingriffe derzeit ethisch unverantwortlich.
Gerhard Wegner vom Sozialwissenschaftlichen Institut der EKD
06.05.2019 - 12:16
Vor 50 Jahren wurde in Bochum das Sozialwissenschaftliche Institut der EKD (SWI) als Vorgängerinstitution gegründet.
02.02.2019 - 11:12
Nach den optimistischen Äußerungen von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) zur Krebsbekämpfung gehen führende Krebsmediziner auf Abstand.
Alle Inhalte zu: Forschung
Schmerz im Gebet verarbeiten
11.01.2019 - 10:51
epd
Schmerz spielt im Christentum eine bedeutende Rolle. Und der Glaube ersetze zwar keine medizinische Schmerzbehandlung, doch Religion könne als Resilienzfaktor dabei helfen, Schmerzen zu verarbeiten, so der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm.
Publikation soll die Faktenlage über Luthers Thesenanschlag
10.10.2018 - 13:22
epd
Eine neue Publikation soll die Faktenlage über Luthers Thesenanschlag aufzeigen. Das 152 Seiten umfassende Buch ist unter dem Titel "Tatsache! Die Wahrheit über Luthers Thesenanschlag" von der Evangelischen Verlagsanstalt GmbH mit Sitz in Leipzig herausgegeben worden.
Bibel
18.09.2018 - 17:34
Gabriele Ingenthron
epd
Ein Großteil der Jugendlichen liest so gut wie gar nicht mehr in der Bibel. Woran das liegt, damit befasst sich in Regensburg drei Tage lang ein internationales Forschungskolloquium. Drei Fragen an den Gastgeber und Theologen Michael Fricke.
Chemnitz Kundgebung
17.09.2018 - 15:16
epd
Die Ereignisse in Chemnitz und Köthen haben den Dialog über Zuwanderung nochmals verschärft. Integrationsforscher warnen vor Panikmache. Einer neuen Studie zufolge beurteilen die Deutschen die Zuwanderung im Alltag positiver als weithin angenommen.
Ehrenamtliche im Hospiz
10.09.2018 - 11:36
Carina Dobra
epd
Ehrenamtliche Hospizhelfer müssen nach Ansicht des Gießener Theologen und Soziologen Reimer Gronemeyer für ihre Leistung mehr gewürdigt werden. Die Ehrenamtlichen seien ein "leuchtendes Beispiel für die Gesellschaft", sagte Gronemeyer dem Evangelischen Pressedienst (epd).
25.08.2018 - 12:07
epd
Der Klimaforscher Hans Joachim Schellnhuber sieht im Verzicht auf fossile Energieträger viele Vorteile. "Die notwendige Transformation zu einer sozial- und umweltverträglichen Gesellschaft sollten wir als Chance verstehen.
21.07.2018 - 16:44
epd
Die von Firmen oft beklagte mangelnde Ausbildungsreife von Jugendlichen ist nach Ansicht des Jugendforschers Klaus Hurrelmann auf den Erziehungsstil der Eltern zurückzuführen.
Die Marburger Wissenschaftlerin Aliyah El Mansy hat in ihrer Doktorarbeit den Umgang von christlichen Gemeinden mit gemischt-religiösen Ehen in den Mittelpunkt gestellt.
03.07.2018 - 14:26
epd
Die Theologin Aliyah El Mansy erhält den Hanna-Jursch-Preis der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).
24.06.2018 - 10:29
epd
Menschen in der Umgebung der Konzentrationslager Bergen-Belsen, Esterwegen und Moringen wussten nach Ansicht der Historikerin Bianca Roitsch mehr über die Zustände in den Lagern, als sie zugeben wollten.
25.01.2018 - 09:35
epd
Nach den Meldungen über das erfolgreiche Klonen von Affen in China mahnt der Vorsitzende des Deutschen Ethikrats, Peter Dabrock, zu Zurückhaltung.
RSS - Forschung abonnieren