Themen

Flüchtlingsheim

18.11.2017 - 08:16
Während bei den Sondierern in Berlin hart um Zuwanderung gestritten wird, ist bei der Aufnahme Asylsuchender Normalität eingekehrt. Notunterkünfte sind weitgehend Vergangenheit, Kapazitäten nicht ausgeschöpft, ergibt eine Umfrage unter den Ländern.
Flüchtlingsunterkunft Berlin Tempelhof
22.05.2016 - 10:34
Eine kürzlich veröffentlichte Erhebung über die angeblich systematische Verfolgung von christlichen Flüchtlingen durch Muslime in deutschen Asylbewerberheimen ist nach Recherchen der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" von zweifelhafter Aussagekraft.
07.09.2015 - 15:47
In einer geplanten Flüchtlingsunterkunft in Nordthüringen hat es am frühen Montagmorgen gebrannt. Die Polizei geht von einem politisch motivierten Brandanschlag aus. Ein technischer Defekt als Brandursache könne ausgeschlossen werden, sagte eine Polizeisprecherin.
Alle Inhalte zu: Flüchtlingsheim
28.05.2015 - 13:00
epd
Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig ärgert die Wortwahl von Politik und Behörden in Flüchtlingsfragen.
06.04.2015 - 10:40
epd
Vor dem Hintergrund des Brandanschlags auf eine geplante Asylbewerberunterkunft in Tröglitz hat die Diakonie Mitteldeutschland eine Internetseite für Flüchtlingshilfen gestartet.
08.10.2014 - 18:33
epd
Die westfälische Präses Annette Kurschus hat das dem Flüchtlingsheim in Burbach besucht, in dem Sicherheitspersonal Flüchtlinge misshandelt hatte.
07.02.2014 - 16:40
epd
Die Todesopfer stammen aus Pakistan. "Pro Asyl" wies darauf hin, dass sich die Zahl der rassistisch motivierten Angriffe auf Unterkünfte von Asylsuchenden 2013 im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt habe.
17.10.2013 - 17:24
epd
"Zivilcourage gegen Rechtsradikalismus, Antisemitismus und Rassismus" haben die Hellersdorfer gezeigt.
Hellersdorf
07.10.2013 - 09:10
Cornelius Wüllenkemper
Als Anfang Juli bekannt wurde, dass eine ehemalige Schule in Berlin-Hellersdorf als Heim für Asylsuchende dienen soll, regte sich Misstrauen unter den Anwohnern, angeheizt von der NPD. Jetzt sind immer mehr Nachbarn solidarisch mit den Flüchtlingen.
11.09.2013 - 11:33
epd
Nach Einschätzung des Verfassungsschutzes sind Neonazis eindeutig die Anstifter der Proteste gegen das neue Flüchtlingsheim im Berliner Stadtteil Hellersdorf.
Linke Demonstranten in Berlin-Hellersdorf
21.08.2013 - 08:12
Luise Poschmann
In Berlin-Hellersdorf stehen sich linke Aktivisten und Rechtsextreme unversöhnlich gegenüber. Es geht um ein neues Flüchtlingsheim mitten im sozialen Brennpunkt. Die evangelische Kirchengemeinde versucht, auf Anwohner und Flüchtlinge zuzugehen.
RSS - Flüchtlingsheim abonnieren