Die Bundesregierung betont stets ihre restriktive Politik bei Rüstungsexporten. Die Kirchen halten diese Rhetorik für wenig glaubwürdig - und fordern ein Gesetz.
EU-Gipfel
Das Europaparlament fordert die EU-Länder auf, mehr Flüchtlinge aufzunehmen und die Menschen innerhalb Europas gerechter zu verteilen.
Das 28-köpfige Team um den neuen Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker aus Luxemburg wurde vor allem von den christ- und sozialdemokratischen Parlamentariern bestätigt. Knapp ein Drittel der Abgeordneten stimmten gegen die neue Kommission.
RSS - EU-Parlament abonnieren