Themen
28.04.2017 - 15:41
"Kinderwunsch - Wunschkind - Designerbaby" lautet das Motto der diesjährigen ökumenischen "Woche für das Leben", die an diesem Samstag in Kassel eröffnet wird.
Schwangerschaft
09.10.2015 - 09:34
Der Psychologe Mathias Graf betreut für Profamilia Paare mit einem unerfüllten Kinderwunsch. Der Wunsch nach genetisch verwandtem Nachwuchs kann Paare sogar dazu bringen, ein Kind von einer Leihmutter austragen zu lassen - obwohl das in Deutschland gesetzlich verboten ist.
02.08.2015 - 12:45
Der Augsburger Weihbischof Anton Losinger fordert schärfere Bioethik-Gesetze.
Alle Inhalte zu: Embryonen
Präimplantationsdiagonistik an der Universitätsklinik in Brüssel
03.06.2014 - 13:51
epd
Ein Gremium aus vier Sachverständigen soll über Einzelfälle entscheiden.
Präimplantationsdiagnostik  (PID)
17.01.2014 - 08:12
epd
Erblich vorbelastete Paare müssen weiter auf die Möglichkeit für Gentests an Embryonen warten. Obwohl die PID-Verordnung zum 1. Februar in Kraft tritt, gibt es bisher weder Ethik-Kommissionen noch PID-Zentren.
Europäischen Bürgerinitiative EINER VON UNS
12.09.2013 - 14:27
Isabel Guzmán
epd
Ein Bürgerbegehren, das die Stammzellforschung beschränken will, hat als zweite Europäische Bürgerinitiative die Millionenmarke geknackt. Das Beispiel zeigt: Eine Protestbewegung hat Chancen, wenn sie sich auf existierende Strukturen stützen kann.
16.05.2013 - 16:49
evangelisch.de
Mit dem Schaffen embryonaler Stammzellen sei eine Grenze überschritten, sagt Hubert Meisinger,
27.11.2012 - 18:26
epd
Nicht patentiert werden dürfen danach Verfahren, bei denen der Embryo zerstört werden muss, um menschliche embryonale Stammzellen zu gewinnen.
24.04.2012 - 12:08
dpa (Annett Klimpel)/epd
Die Debatte um das deutschen Stammzellgesetz war sehr emotional. Vor zehn Jahren wurde das Gesetz verabschiedet. Seitdem hat sich viel in der Forschung getan.
18.10.2011 - 11:50
Der europäische Gerichtshof hat Patente auf embryonale Stammzellen untersagt. Die Gewinnung dieser Stammzellen bringe die Zerstörung von Embryonen mit sich, argumentierten die Richter.
27.05.2011 - 16:30
Evangelische und katholische Bischöfe aus dem Norden Deutschlands haben sich per Brief an den Bundestag gegen eine Zulassung von Gentests an Embryonen gewandt.
23.04.2011 - 19:55
Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler (FDP) hat sich für eine eng begrenzte Zulassung von Gentests an Embryonen ausgesprochen. Die Bundesärztekammer bleibt kritisch.
14.04.2011 - 14:09
Von Jutta Wagemann
Ohne die übliche parteitaktische Polemik, dafür mit viel Nachdenklichkeit hat der Bundestag um eine gesetzliche Neuregelung der umstrittenen Gentests an Embryonen gerungen.
RSS - Embryonen abonnieren