Der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann während seiner Rede zu Kundgebungsteilnehmern in Leipzig.
01.05.2019 - 12:28
Bei der zentralen 1.-Mai-Kundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) in Leipzig hat DGB-Chef Reiner Hoffmann gleichwertige Lebensverhältnisse in Ost und West angemahnt.
Reiner Hoffmann
25.04.2019 - 11:54
Der Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbunds, Reiner Hoffmann, arbeitet bei gesellschaftspolitischen Themen nach eigenen Worten gut mit den beiden christlichen Kirchen in Deutschland zusammen.
27.12.2018 - 09:01
Der Vorstoß von Finanzminister Olaf Scholz (SPD), die Lohnuntergrenze künftig auf zwölf Euro pro Stunde zu erhöhen, sei begrüßenswert, sagte Hoffmann der "Zeit".
Alle Inhalte zu: DGB
05.09.2013 - 14:15
epd
Dies zeige der Ausbildungsreport der DGB-Jugend, der am Donnerstag in Berlin vorgestellt wurde.
Der Streit um Streik bewegt auch den Kirchentag. Die Gewerkschaften rücken nicht von ihrer harten Linie ab.
04.05.2013 - 18:14
epd
Über das besondere kirchliche Arbeitsrecht wird weiter gestritten. Auf dem Hamburger Kirchentag blieben die Fronten zwischen ver.di und Kirche weitgehend verhärtet. Es könnte bis zum Europäischen Gerichtshof gehen.
23.02.2013 - 10:07
epd
Im Streit über einen Mindestlohn hält der DGB-Vorsitzende Michael Sommer einen Kompromiss von SPD und CDU für möglich.
26.11.2012 - 14:46
Natalia Matter
epd
"Für Konsumenten ist es sehr schwierig zu wissen, woher die Sachen kommen", sagte der Asienbeauftragte des DGB, Frank Zach. Es sei kaum vermeidbar, dass man Kleidung kaufe, die unter schlechten Arbeitsbedingungen hergestellt wurde.
31.07.2012 - 18:22
epd
Arbeitnehmer aus Osteuropa, die von ihren Firmen befristet nach Deutschland geschickt würden, müssten hier zum Teil monatelang auf ihren Lohn warten.
Transformationskongress
11.06.2012 - 17:47
Im Vorgriff auf die UN-Konferenz "Rio plus 20" haben Kirchen und Gewerkschaften auf einem Transformationskongress über unsere Zukunft beraten. Ziel soll die Transformation der Sozialen hin zur Sozial-Ökologischen Marktwirtschaft sein.
22.05.2012 - 17:05
epd
Der DGB rügt Lohndumping und die Opposition drängt auf einen gesetzlichen Mindestlohn.
19.10.2011 - 15:43
Von Thomas Östreicher
Die Tradition christlicher Gewerkschaften reicht mehr als 100 Jahre zurück. Inzwischen betreiben sie Lohndumping - mitunter sogar bezahlt von den Arbeitgebern.
27.02.2011 - 10:00
Unmittelbar nach der Verabschiedung der Hartz-IV-Reform durch Bundestag und Bundesrat mehren sich die Bedenken bezüglich der Verfassungsmäßigkeit der Beschlüsse.
27.10.2010 - 10:18
Von Tim Braune
Rückschlag für die Regierung: Beim neuen Ausbildungspakt sind die Gewerkschaften nicht dabei. Der DGB fühlt sich verschaukelt: Die Wirtschaft hab
RSS - DGB abonnieren