Themen

Bürgerkrieg

Manfred Rekowski in Syrien.
27.08.2019 - 14:35
In Syrien wird vielerorts nicht mehr gekämpft, dennoch: "Rückkehrer wären Assads Willkürherrschaft schutzlos ausgeliefert", sagt der evangelische Theologe und Migrationsexperte Manfred Rekowski. In Syrien und im Libanon hat er sich auch ein Bild der Lage der Christen gemacht.
Bibel und Peitsche von Hendrik Witbooi
21.02.2019 - 15:42
Die historische "Witbooi-Bibel" darf an den Staat Namibia zurückgeben werden. Der baden-württembergische Verfassungsgerichtshof wies einen Antrag der Vereinigung der Nama-Stammesältesten (NTLA) zurück.
Eine Hand hält eine Taube vor blauen Himmel.
03.02.2019 - 14:54
In der Zentralafrikanischen Republik haben sich die Regierung und 14 Rebellengruppen bereiterklärt, den Bürgerkrieg zu beenden.
Alle Inhalte zu: Bürgerkrieg
24.07.2016 - 16:34
Lilith Becker, Sarika Feriduni
evangelisch.de
Seit fünf Jahren ist der Südsudan unabhängig vom Sudan. Doch seit dem Jahr 2013 herrscht Bürgerkrieg. 10.000 Menschen starben, Millionen Menschen flüchteten und müssen hungern. Ein kurzer Lichtblick war ein Friedensabkomen im Juni 2015. Doch nun kämpfen die Rivalen erneut.
Kinder in Flüchtlingslager
09.07.2015 - 13:49
epd
Das christliche Kinderhilfswerk World Vision warnt vor einer "verlorenen Generation" von Flüchtlingskindern.
Majd (21, M.) aus Syrien und sein Cousin (li.) begrüßen die Mutter und die jüngeren Brüder von Majd nach ihrer Ankunft aus Syrien am Flughafen Berlin-Tegel.
22.06.2015 - 16:13
Nora Frerichmann
Ohne gefährliche Flucht über das Mittelmeer ein neues Leben mit der Familie aufbauen: Private Flüchtlingshelfer holen die Familien geflüchteter Syrer legal nach Berlin. Behörden machen solchen Initiativen in vielen Bundesländern die Arbeit schwer.
Hilfe des Irakischen Roten Halbmonds für Flüchtlinge aus Syrien
02.06.2015 - 09:31
epd
Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) wird den Bürgerkriegsopfern im von schweren Kämpfen erschütterten Syrien auch in Zukunft und langfristig helfen.
Privater Hilfstransport nach Syrien
15.03.2015 - 16:47
Ruben Neugebauer, Chris Grodotzki und Björn Kietzmann
3433 Kilometer - so weit ist es von Berlin nach Aleppo. Zwei junge Frauen haben einen privaten Hilfstransport organisiert und diese Distanz zurückgelegt.
 Flüchtlingscamp Zaatari in Jordanien
08.12.2014 - 09:50
Juliane Ziegler
Kheirat und Fthea: Die eine ist Englisch-Studentin, die andere fünffache Mutter. Beide Syrerinnen leben in Zaatari, einem Flüchtlingscamp mitten in der jordanischen Wüste. Eindrücke aus einem der größten Lager weltweit
11.11.2014 - 14:21
epd
Gut die Hälfte der Flüchtlinge halten sich laut UN nach wie vor innerhalb der Grenzen ihres eigenen Landes auf. Mehr als drei Millionen Menschen suchten demnach Zuflucht in unmittelbaren Nachbarstaaten wie der Türkei, Jordanien oder dem Libanon.
27.10.2014 - 13:37
epd
Über neue Initiativen für das Bürgerkriegsland beraten Entwicklungsorganisationen in Berlin
Mariangela Sglavo und Vanessa Wendel sammeln Hilfsgüter für Syrien.
06.10.2014 - 09:50
Ruben Neugebauer und Björn Kietzmann
Zurzeit bestimmt der Luftkrieg gegen den "Islamischen Staat" die Berichterstattung aus Nahost, die humanitäre Hilfe für Syrien ist seit langem aus dem Blick geraten. Drei Frauen bringen deshalb auf eigene Faust Hilfsgüter von Berlin nach Aleppo.
Crisis in Ukraine
28.07.2014 - 12:56
epd
Mehr als 1.100 Menschen sind seit Mitte April in der Ukraine gestorben, 800 weitere wurden entführt. Die UN kritisiert den "totalen Zusammenbruch von Recht und Ordnung".
RSS - Bürgerkrieg abonnieren