TV-Tipp
31. Mai, ZDF, 22.15 Uhr
Seit ziemlich genau zwanzig Jahren ist der Tierschutz im Grundgesetz verankert. Verbessert hat sich nicht viel, wie Hannes Jaenicke in der neuen "Einsatz"-Doku zeigt.
Biene und Schmetterling auf einer Blumenwiese
Forschende fordern mehr Artenschutz
Ohne ein entschlossenes Handeln der Politik drohen unwiderrufliche Verluste der Artenvielfalt, warnt ein Bündnis aus Forschenden. Deutschlands Rolle sei herausragend, um den Schutz der Biodiversität voranzutreiben.
Illustration: Elefanten, Feldhamster, Eisbären und Robben in einem Bild
Artensterben weltweit
Wenn einzelne Tierarten aussterben, hat das Folgen. Wie die Welt wohl wäre – ohne Eisbären, Bienen, Feldhamster oder Seeotter?
RSS - Artenschutz abonnieren