7 Wochen ohne Kalender 2020

©epd-bild/Heike Lyding

Themen

Zuversicht! Sieben Wochen ohne Pessimismus

Gott preisen mit Musik
23.10.2020 - 06:00
Ab sofort gibt es die "Zuversichtsmail" von Frank Muchlinsky exklusiv bei evangelisch.de. In der 35. Woche geht es um das große Halleluja, das Finale des Psalters.
Mann öffnet Brief
14.10.2020 - 06:05
Paulus schreibt der Gemeinde in Korinth schmeichelhafte Worte: "Ihr seid der Brief Christi!" Allerdings steckt in diesem Kompliment ein hoher Anspruch. Frank Muchlinsky erläutert das in seiner neuen Fastenmail.
Frau einsam auf Straße
08.10.2020 - 08:46
Verliebt zu sein macht aktiv. Man kann zum Beispiel nachts durch die Stadt laufen und nach dem Liebsten suchen. So geschieht es im Hohelied der Liebe. Was man noch tun kann, erzählt Frank Muchlinsky in seiner neuen Zuversichts-Mail.
Alle Inhalte zu: 7 Wochen Ohne 2020
Wünschen, nicht bestellen Frank Muchlinsky
03.10.2020 - 09:20
Frank Muchlinsky
evangelisch.de
Der Ohrenweide-Podcast. Helge Heynold liest "Wünschen, nicht bestellen" von Frank Muchlinsky
Das verlorene Schaf aus Lukas 15,3-6
30.09.2020 - 08:40
Frank Muchlinsky
Der Ohrenweide-Podcast: Helge Heynold liest das Gleichnis vom verlorenen Schaf aus der Bibel.
Frau hält Lamm auf dem Arm
30.09.2020 - 08:30
Frank Muchlinsky
Es gibt Momente, in denen ist für Pessimismus weder Zeit noch Raum. Solche Momente gilt es, beim Schopfe zu packen. Die 32. Fastenmail von Frank Muchlinsky lädt zur Spontaneität ein.
1. Mose 13,1-11 Abram und Lot trennen sich
23.09.2020 - 08:45
Frank Muchlinsky
Der Ohrenweide-Podcast: Helge Heynold liest 1. Mose 13,1-11 - Abram und Lot trennen sich.
Hirte mit Ziegenherde in der Wüste
23.09.2020 - 08:41
Frank Muchlinsky
evangelisch.de
Wie sieht ein idealer Abschied aus? Großzügig, ohne Groll und tiefe Verletzungen. In der Geschichte von Abram und Lot aus dem 1. Buch Mose hat Frank Muchlinsky ein solches Beispiel gefunden. In seiner 31. Fastenmail ermutigt er, auch für Trennungen gute Lösungen zu entwickeln.
Philippus und der Kämmerer aus der Apostelgeschichte 8,26–39
17.09.2020 - 09:09
Frank Muchlinsky
evangelisch.de
In einer Zeit, in der Sportstätten, Theater und Konzertsäle wieder öffnen, kann man einen Augenöffner gut gebrauchen. So funktioniert der Heilige Geist, sagt Frank Muchlinsky in seiner neuen Zuversichts-Mail
Blick in die Zukunft nach 2020Jahreszahlen auf der Straße
09.09.2020 - 09:29
Frank Muchlinsky
Das Verlangen nach Normalität in diesen Zeiten spürt jeder. Jedoch die Realität ausblenden - nein, das ist auch keine Lösung, meint Frank Muchlinsky in seiner neuen Zuversichts-Mail.
Mutter und Kind sind glücklich
02.09.2020 - 09:13
Frank Muchlinsky
Werdet wie die Kinder! Das ist leichter gesagt als getan. Frank Muchlinsky zeigt in der neuen Zuversichts-Mail, was es braucht.
 Delegieren und zu Zusammenhalt
27.08.2020 - 09:11
Frank Muchlinsky
Wer alles allein machen will, überfordert sich und andere. Leider gibt es viele Gründe dafür, nicht von der eigenen Verantwortung abzugeben. Frank Muchlinsky rät in seiner neuen Zuversichts-Mail zum Delegieren.
Fastenmail zum Zeit lassen in Corona Pandemie
20.08.2020 - 09:10
Frank Muchlinsky
evangelisch.de
Manche Dinge brauchen Zeit. Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht, Teig geht nicht auf, wenn man ihn nicht gehen lässt. Impfstoffe müssen vernünftig getestet werden. Frank Muchlinsky ruft dazu auf, dem Guten Zeit zu lassen.
RSS - 7 Wochen Ohne 2020 abonnieren