Alle Ergebnisse zu Bund und Länder

9 Suchergebnisse
Vorraum der wegen der Corona-Epidemie geschlossenen Kirche
16.03.2020 - 17:03
epd
Religiöse Veranstaltungen sollen aufgrund der Corona-Pandemie verboten werden. Das geht aus den Leitlinien hervor, die die Bundesregierung und die Regierungschefs der Bundesländer am Montag für ein einheitliches Vorgehen vereinbart haben.
1.338 Zeichen / 1 Bild
Irmgard Schwaetzer, Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).
03.04.2019 - 13:53
epd
Bei der Ablösung der Staatsleistungen an die Kirchen sieht die Präses der EKD-Synode, Irmgard Schwaetzer, den Bund und die Länder in der Pflicht. Nötig seien entsprechende Gesetze.
1.995 Zeichen / 1 Bild
Tagebau Garzweiler
19.10.2018 - 15:49
epd
Die Ministerpräsidenten der ostdeutschen Braunkohleländer haben einen Fonds für den Strukturwandel der vom Kohleausstieg betroffenen Regionen gefordert.
1.332 Zeichen / 1 Bild
05.05.2018 - 11:52
epd
Der schleswig-holsteinische Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) hat die Kreuz-Pflicht in bayerischen Behörden als nicht akzeptabel kritisiert.
1.455 Zeichen / 0 Bilder
11.02.2018 - 13:19
epd
Die Aufnahme unbegleiteter Flüchtlingskinder hat nach Recherchen der "Welt am Sonntag" im vergangenen Jahr im Durchschnitt rund 50.000 Euro pro Fall gekostet. Dies berichtete die Zeitung nach einer Umfrage in den Bundesländern.
1.416 Zeichen / 0 Bilder
10.02.2018 - 14:32
epd
Die Bundesländer vernachlässigen einem Zeitungsbericht zufolge Investitionen in Krankenhäuser.
1.148 Zeichen / 0 Bilder
26.11.2017 - 11:38
epd
Der Kirchenrechtler Hans Michael Heinig plädiert für die Einrichtung von Islamkonferenzen auf Länderebene.
2.801 Zeichen / 0 Bilder
25.09.2015 - 11:59
epd
In der Flüchtlingspolitik haben Bund und Länder einen Durchbruch erzielt. Die Länder sollen künftig eine Kopfpauschale pro Flüchtling bekommen - egal, wie hoch die Zahl der Asylsuchenden am Ende ist. Dafür greift der Bund tief in die Tasche.
4.210 Zeichen / 0 Bilder
18.06.2015 - 15:23
epd
Ab 2016 sollen die Länder dauerhaft Unterstützung vom Bund bekommen bekommen, wenn es um die Flüchtlingsversorgung geht. In welcher Form, ist noch offen. Brandenburgs Regierungschef wünscht sich einen Pro-Kopf-Betrag als Hilfe.
3.140 Zeichen / 0 Bilder