Personen

Rainer Maria Woelki

23.12.2018 - 18:00
Spitzenvertreter der Kirchen warnen vor einer Spaltung der Gesellschaft durch überspitzte Rhetorik in politischen Debatten und soziale Ungleichheit. Insbesondere die scharfen Töne aus der AfD ernten Kritik.
Pressekonferenz der DBK in Fulda zur Vorstellung der wissenschaftlichen Studie mit dem Titel "Sexueller Missbrauch an Minderjährigen durch katholische Priester"
26.09.2018 - 17:02
Das Thema sexueller Missbrauch dominiert die Herbstvollversammlung der deutschen Bischöfe in Fulda - und auch Treffen zu Jugend und Nachwuchs in der katholischen Kirche.
11.05.2018 - 17:07
Kardinal Rainer Maria Woelki hat sich gegen eine Kreuz-Pflicht in Behörden ausgesprochen. "Ich finde es schwierig, so etwas einfach von oben zu verordnen", sagte der Erzbischof von Köln am Freitag auf dem Katholikentag in Münster.
Alle Inhalte zu: Rainer Maria Woelki
Past zu katholischer Kommunion
04.05.2018 - 12:47
epd
Die deutschen Bischöfe Marx und Woelki streiten darüber, ob evangelische Ehepartner die katholische Kommunion empfangen dürfen. Der Papst ruft zur Einigung auf.
Der katholische Bischof des Bistums Magdeburg, Gerhard Feige
25.04.2018 - 16:35
epd
Im Streit um die vorsichtige Öffnung der Eucharistie für Protestanten hat der katholische Bischof Gerhard Feige den Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki zu mehr Offenheit in der Ökumene aufgerufen.
Kommunion
05.04.2018 - 15:33
epd
Der katholische Theologe Thomas Söding geht davon aus, dass der Vatikan sich der geplanten Öffnung der Kommunion für Protestanten in Deutschland nicht in den Weg stellen wird.
Bischof Gerhard Feige
27.11.2017 - 14:20
epd
Aus Sicht des katholischen Ökumenebischofs Gerhard Feige sollten in der Bilanz der Feiern zum 500. Reformationsjubiläum die Annäherungen zwischen Protestanten und Katholiken nicht kleingeredet werden.
12.11.2017 - 12:15
epd und Markus Bechtold, evangelisch.de
Aus Sicht des Kölner Kardinals Rainer Maria Woelki sind katholische und evangelische Kirche gleichermaßen von einer Zurückdrängung des christlichen Glaubens in der Gesellschaft betroffen.
Zwei Hostien
07.11.2017 - 10:18
Karsten FrerichsCorinna Buschow
epd
Kein gemeinsames Abendmahl - mit dieser Aussage sorgte Kardinal Woelki für Enttäuschung bei Protestanten. Präses Schwaetzer ist jetzt gespannt, was er in seiner Rede auf der EKD-Synode dazu sagen wird.
30.10.2017 - 16:49
epd
Während evangelische Kirchenvertreter im Rahmen des Reformationsjubiläums immer wieder auf die Möglichkeit eines gemeinsamen Abendmahls hinweisen, hat der Kölner Erzbischof Woelki diesem Ansinnen eine klare Absage erteilt. Seine Begründung:
17.04.2017 - 13:59
epd
Ostern steht in christlicher Sicht für das Leben: So fordern die evangelische, katholische und orthodoxe Kirche an den Feiertagen einen versöhnlichen Neuanfang in Syrien und rufen zu Furchtlosigkeit gegenüber dem Terrorismus auf.
Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer.
06.04.2017 - 09:21
epd
CSU-Chef Horst Seehofer hält kritische Worte der Kirchen zur Flüchtlingspolitik für "absolut notwendig". "Ich würde einem Kardinal nie vorwerfen, dass er dafür eintritt, Schutzbedürftigen zu helfen", sagte der bayerische Ministerpräsident dem Hamburger Magazin "Stern".
Symbolbild Abschiebung
10.03.2017 - 18:11
epd
Der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Manfred Rekowski, und der Kölner Erzbischof Rainer Maria Woelki fordern von der NRW-Landesregierung, die Abschiebung von abgelehnten Asylbewerbern nach Afghanistan zu stoppen.
RSS - Rainer Maria Woelki abonnieren