Personen

Rainer Hörmann

Rainer Hörmann

Foto: privat

Rainer Hörmann, geboren 1964 in Stuttgart, lebt seit über 25 Jahren in Berlin, arbeitet als Publizist und Lektor. Neben zahlreichen Artikeln in schwul-lesbischen Medien, veröffentlichte er im Querverlag zwei Bücher zum Zustand der schwulen Welt: "Samstag ist ein guter Tag zum Schwulsein" (2005) und "Immer wieder samstags" (2011). Sein Hauptinteresse gilt der Frage, was Menschen in einer individualisierten und ökonomisierten Welt zusammenhält und ob es im dröhnenden Hier und Jetzt überhaupt noch Raum für ein Anderssein gibt.

Alle Inhalte zu: Rainer Hörmann
 Montage aus religiösen Symbolen, Regenbogenfahne und mittelalterlicher Darstellung eines Teufelspaktes
25.04.2018 - 10:12
Rainer Hörmann
Antisemitische Übergriffe, Hass auf Schwule, Migranten als Sündenböcke - aktuelle Vorfälle geben Anlass zur Sorge. Die Menschenfeindlichkeit kann auf einen großen Vorrat an alten Vorurteilen zurückgreifen, der immer von Neuem gefüllt wird.
James Baldwin: Von dieser Welt (Buchcover / dtv 2018)
21.03.2018 - 09:29
Rainer Hörmann
Mit "Von dieser Welt" liegt eine Neuübersetzung des 1953 erschienenen Debüts "Go Tell it on the Mountain" des amerikanischen Schriftstellers und Bürgerrechtlers James Baldwin vor. Ein Roman, den (wieder) zu entdecken, lohnt.
Gelbes Maßband mit Millimeterstrichen
10.01.2018 - 10:59
Rainer Hörmann
Wenn uns ein Thema auch 2018 erhalten bleiben wird, obwohl eigentlich alles dazu gesagt scheint, dann ist es die Segnung/Trauung schwuler und lesbischer Paare und das damit einhergehende Zeichen, in der Kirche willkommen zu sein.
Foto zeigt eine Weihnachtsmannfigur, weißer Bart
06.12.2017 - 12:40
Rainer Hörmann
Der Körper ist eine ziemlich sichtbare Tatsache. Und deshalb wird er zunehmend dem Diktat der Leistung unterworfen. Wir betreiben gern öffentliches „Bodyshaming“, um andere abzuwerten.
Zum Start der Kampagne zum Welt-Aids-Tag 2017 halten engagierte Menschen Plakate hoch, die zu Solidarität aufrufen
01.11.2017 - 12:17
Rainer Hörmann
Im Vorfeld des Welt-Aids-Tages wird für ein solidarisches Miteinander von Menschen mit und ohne HIV geworben. Eine Botschaft, die auch angesichts neuer Medikamente aktuell ist.
Spätsommerliche, herbstliche Natur - Wechselspiel von Hell und Dunkel, Farbenpracht und Schwärze
27.09.2017 - 13:59
Rainer Hörmann
Über eine wunderschöne Jahreszeit, über das Ernten und den Dank, über Dunkles, was vor uns liegen mag, und über den spirituellen Reiz der Jahreszeit und die Kraft, die man aus ihr schöpfen kann.
Grafik des LSVD zu den Wahlprüfsteinen 2017
23.08.2017 - 12:48
Rainer Hörmann
Händchen halten in der Öffentlichkeit, ein Kuss - überall, jederzeit, gar in der Kirche? Der großen Akzeptanz von Homosexuellen stehen immer wieder einzelne Meldungen von Gewalt und Diskriminierung gegenüber. So richtig sicher können und sollen wir uns anscheinend nicht fühlen.
Mehr Farben? Aus einem Video der Initiative "More Color More Pride"
19.06.2017 - 12:13
Rainer Hörmann
Rechtzeitig zur CSD-Saison ist ein Streit um die Farben der Regenbogenflagge ausgebrochen. Der Auslöser ist eigentlich ein wichtiges Problem, das aber bereits in den Fluten der Netzwerke unterzugehen droht.
Bild zeigt einen Ausschnitt eines Gemäldes des Autors Holger Evang-Lorenz mit dem Titel mit doppeltem Stigma - Kopf, am Ohr einen Anhänger mit dem rosa Winkel und dem Davidsstern
05.06.2017 - 13:37
Rainer Hörmann
Holger Evang-Lorenz war Pfarrer, Seelsorger, Hörfunkautor. Nun setzt er sein Engagement gegen Ausgrenzung und gegen das Vergessen mit dem Lyrik-Band "alles außer atem" fort.
Bild zeigt ausgestrecktem Arm, der Saat in Regenbogenfarben verstreut. Es ist ein Detailbild aus dem Buchcover zu "Aufgehende Saat. 40 Jahre Ökumenische Arbeitsgruppe Homosexuelle und Kirche"
22.05.2017 - 12:58
Rainer Hörmann
Die Ökumenische Arbeitsgruppe Homosexuelle und Kirche (HuK) feiert ihr 40-jähriges Bestehen. Mit dem Band "Aufgehende Saat" blickt sie zurück auf eine bewegte Geschichte und blickt voraus auf das, was zu tun bleibt.
RSS - Rainer Hörmann abonnieren