Personen

Carsten Rentzing

Carsten Rentzing zum saechsischen Landesbischof gewaehlt

Foto: epd-bild/Matthias Rietschel

Carsten Rentzing ist Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens. Der Theologe war bisher Pfarrer in Markneukirchen (Vogtland) und zuvor in Annaberg-Buchholz (Erzgebirge). Der 47-jährige gilt als theologisch konservativ. Geboren wurde Rentzing 1967 in Berlin-Spandau. Ab 1987 studierte er zunächst Rechtswissenschaften und Philosophie an der Freien Universität Berlin, ab 1989 Theologie und Philosophie in Berlin, Frankfurt am Main und Oberursel. Sein Erstes Theologisches Examen erhielt er 1996. Es folgte ein zweijähriges Vikariat mit Praktikum in den Kirchgemeinden Oelsnitz und Zwota (Vogtlandkreis), 1999 wurde er ordiniert. In den Jahren 2002 und 2003 promovierte er an der Universität Leipzig über "die Rede vom Bösen bei Karl Barth und Martin Luther". Rentzing gehört seit 2009 auch der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) an. Er folgt auf den als liberal geltenden Landesbischof Jochen Bohl (65), der am 29. August in den Ruhestand verabschiedet wird. Rentzing ist verheiratet und Vater von vier Kindern.

Alle Inhalte zu: Carsten Rentzing
Das Paulinum heute, Nachfolgebau der vor 50 Jahren gesprengten Hochschulkirche in Leipzig
30.05.2018 - 15:15
epd
Mit einem Gedenkgottesdienst ist in Leipzig an die Sprengung der Universitätskirche St. Pauli vor 50 Jahren erinnert worden. Sachsens evangelischer Landesbischof Rentzing bezeichnete den Vorgang in seiner Predigt am Mittwoch als "barbarischen, kulturlosen Akt der Zerstörung".
Homophobe Diskriminierung durch Gemeinden im Erzgebirge
02.05.2018 - 15:29
epd
Der offen homosexuell lebende evangelische Jugendwart Jens Ullrich hat nach offenbar anhaltender Diskriminierung in Gemeinden im Erzgebirge die sächsische Landeskirche verlassen.
21.000 Menschen bei weihnachtlichen Vesper vor der Dresdner Frauenkirche
23.12.2017 - 18:26
epd
Traditionell feiern die Dresdner am 23. Dezember einen Open-Air-Gottesdienst vor der Frauenkirche. Auch in diesem Jahr kamen wieder Tausende. Aufgerufen wurde zu mehr Zuversicht und Zivilcourage.
Carsten Rentzing
10.10.2017 - 16:43
epd
Bundestagswahlausgang, viele AfD-Wähler in Sachsen und das neue Gesetz zur "Ehe für alle" beschäftigt die evangelische Landeskirche in Sachsen. Außerdem im Blick: die Diskriminierung eines homosexuellen Jugendwarts im Erzgebirge sowie über die kirchliche Strukturreform.
Schilder mit der Aufschrift "Nazis raus" und "Nie wieder Nazis" bei einer Demonstration gegen die AfD am 23.09.2017 in Berlin.
02.10.2017 - 16:09
Claudius Grigat
evangelisch.de
Das Forum "Gegen den Hass. Die Kirchen in der Auseinandersetzung mit Rechtspopulismus", so lautete der Titel einer Veranstaltung der "Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche + Rechtsextremismus". Projektleiter Henning Flad zieht im Interview Resümeé.
 Christian Wolff fordert klare Worte gegen die AfD.
27.09.2017 - 13:51
epd
Der ehemalige Leipziger Thomaskirchen-Pfarrer Christian Wolff hat Sachsens evangelischen Landesbischof Carsten Rentzing wegen dessen Reaktion auf das Abschneiden der AfD bei der Bundestagswahl scharf kritisiert.
Buntstifte und Kreis
25.09.2017 - 16:12
epd
Viele Kirchen- und Religionsvertreter sehen den Einzug der AfD in den Bundestag kritisch.
Heinrich Bedford-Strohm
25.09.2017 - 15:26
epd
Mit Sorge reagieren Kirchenvertreter auf das Abschneiden der AfD bei der Bundestagwahl. Auch Vertreter von Judentum und Islam blicken kritisch auf den Ausgang der Wahl.
Carsten Rentzing
25.09.2017 - 13:17
Johannes Süßmann
epd
Nach dem starken Bundestags-Wahlergebnis der AfD in Sachsen ruft der evangelische Landesbischof im Freistaat, Carsten Rentzing, alle Parteien zum Dialog auf.
Abschiebung von Ausländern
08.03.2017 - 09:47
epd
Der sächsische evangelische Landesbischof Carsten Rentzing hält Abschiebungen nach Afghanistan für problematisch.
RSS - Carsten Rentzing abonnieren