Personen

Carsten Rentzing

Carsten Rentzing zum saechsischen Landesbischof gewaehlt

Foto: epd-bild/Matthias Rietschel

Carsten Rentzing ist Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens. Der Theologe war bisher Pfarrer in Markneukirchen (Vogtland) und zuvor in Annaberg-Buchholz (Erzgebirge). Der 47-jährige gilt als theologisch konservativ. Geboren wurde Rentzing 1967 in Berlin-Spandau. Ab 1987 studierte er zunächst Rechtswissenschaften und Philosophie an der Freien Universität Berlin, ab 1989 Theologie und Philosophie in Berlin, Frankfurt am Main und Oberursel. Sein Erstes Theologisches Examen erhielt er 1996. Es folgte ein zweijähriges Vikariat mit Praktikum in den Kirchgemeinden Oelsnitz und Zwota (Vogtlandkreis), 1999 wurde er ordiniert. In den Jahren 2002 und 2003 promovierte er an der Universität Leipzig über "die Rede vom Bösen bei Karl Barth und Martin Luther". Rentzing gehört seit 2009 auch der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) an. Er folgt auf den als liberal geltenden Landesbischof Jochen Bohl (65), der am 29. August in den Ruhestand verabschiedet wird. Rentzing ist verheiratet und Vater von vier Kindern.

29.02.2020 - 16:29
Die sächsische Synode hat entschieden: Tobias Bilz wird neuer Landesbischof. Der Oberlandeskirchenrat lag in allen drei Wahlgängen klar vorn.
Drei Kandidaten für Bischofswahl in der sächsischen Landeskirche.
29.02.2020 - 12:57
Bei der Bischofswahl in Dresden hat auch der zweite Wahlgang keine Zwei-Drittel-Mehrheit für einen der drei Kandidaten gebracht. Der sächsische Oberlandeskirchenrat Tobias Bilz erhielt mit 41 die meisten der 79 abgegebenen gültigen Stimmen.
Drei Kandidaten für Bischofswahl in der sächsischen Landeskirche.
29.02.2020 - 09:49
In Dresden ist die Sondertagung zur Bischofswahl fortgesetzt worden. Im ersten Wahlgang am Samstagmorgen hat keiner der drei Kandidierenden eine Zwei-Drittel-Mehrheit auf sich vereinen können.
Alle Inhalte zu: Carsten Rentzing
Abschied Carsten Rentzing
17.02.2020 - 09:25
Johannes Süßmann
epd
In einer Petition forderten sie "Klarheit" gegen rechts von Landesbischof Carsten Rentzing. Der trat zurück - und die Autoren galten als "Bischofsmörder". Heute kritisieren sie, dass das so stehenblieb, fordern mehr Aufarbeitung - und weiterhin Klarheit.
Carsten Rentzing
12.02.2020 - 11:26
epd
Carsten Rentzing war seit dem 31. Mai 2015 Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens. m Herbst 2019 tauchen nach und nach Details zu seiner Vergangenheit auf. Mitte Oktober tritt er zurück. Wegmarken auf dem Weg dorthin.
Sächsische Bischofskandidaten Ulrike Weyer und Tobias Bilz
10.01.2020 - 17:44
epd
Die sächsische Landeskirche braucht nach dem Rücktritt von Carsten Rentzing einen neuen Bischof. Zwei Vorschläge wurden jetzt von der Kirchenleitung unterbreitet, weitere sind möglich.
Die Gemeinde beim Eröffnungsgottesdienst zur diesjährigen Synodentagung der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) in der Dresdner Kreuzkirche. Im Hintergrund die "Friedensbanner".
10.11.2019 - 15:01
Claudius Grigat
evangelisch.de mit Material von epd
Mit einem Aufruf zu einem dauerhaften Friedensengagement hat am Sonntag in Dresden die diesjährige Synodentagung der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) mit einem festlichen Gottesdienst in der Dresdner Kreuzkirche begonnen.
Ralf Meister
08.11.2019 - 14:10
epd
Der Leitende Bischof der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD), Ralf Meister, hat den ehemaligen sächsischen Landesbischof Carsten Rentzing für seinen Umgang mit dessen Rücktritt kritisiert.
Motto der Synode der VELKD
08.11.2019 - 10:42
Markus Bechtold
evangelisch.de
Landesbischof Ralf Meister, der an der Spitze der deutschen Lutheraner steht, spricht auf der Synode der VELKD von der Sprache als Schlüsselrolle für Frieden in einer Gesellschaft. Außerdem wird Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt als stellv. Leitende Bischöfin benannt.
Carsten Rentzing
22.10.2019 - 15:12
epd
Sachsens evangelischer Landesbischof Carsten Rentzing hat seinen Rücktritt erklärt. Weggefährten bedauern seine Entscheidung. Der Landeskirche stehen bewegte Wochen bevor. Zunächst gilt es, zum konstruktiven Dialog zurückzufinden.
Carsten Rentzing
20.10.2019 - 14:26
Katharina Rögner
epd
Carsten Rentzing hat die sächsische Landeskirche einen wollen. Zumindest hat er das immer wieder betont. Jetzt stellte er sein Amt zur Verfügung. Die Kirche steht vor einer Zerreißprobe.
16.10.2019 - 13:42
epd mit evangelisch.de
Es sei eindeutig, dass sich Rentzing "aktuell nichts, das einen Rücktritt rechtfertigen würde, hat zuschulden kommen lassen", hieß es in einer am Mittwochmorgen veröffentlichten Online-Petition.
Kommentar in verschiedenen Schriftarten geschrieben
15.10.2019 - 14:58
Philipp Greifenstein
Landesbischof Carsten Rentzing sagt, er schäme sich für seine Texte von vor 30 Jahren, und stellt sein Amt zur Verfügung. Aber der schweigende Rücktritt hilft der Aufarbeitung und der Einheit der Landeskirche nicht.
RSS - Carsten Rentzing abonnieren