Kirchliche Feste

Weihnachten

Christen feiern zu Weihnachten mit dem Geburtstag Jesu das Kommen Gottes in die Welt. Dass Gott als Mensch unter Menschen gelebt und sich ihnen zugewandt hat, ist Ausdruck seines Willens, Versöhnung und Frieden unter die Menschen zu bringen.

Viedeovorschaltbild Valentin erklärt Weihnachten_i-201.png
24.12.2017 - 09:50
Maria, Josepf, Engel, Hirten, Kind, Könige, Ochs und Esel: Wo stehen die eigentlich in der Bibel? Unser Volontär Valentin erklärt.
25.12.2016 - 11:03
Ein Stall, ein Paar, ein Kind, Besucher, ein Futtertrog, Tiere, Stern. Das sind die Zutaten für eine Weihnachtskrippe. Seit Jahrhunderten sieht diese Szene gleich aus – und doch immer wieder ganz anders. Wir haben spannende Neuinterpretationen gesammelt.
18.12.2018 - 09:17
Bei "Weihnachten weltweit" können Kinder mit selbst gebastelten Christbaumkugeln Familien in Indien helfen - und etwas über deren Situation erfahren.
Alle Inhalte zu: Weihnachten
23.12.2018 - 18:52
epd
Rund 19.000 Menschen haben am Sonntag die traditionelle weihnachtliche Vesper an der Dresdner Frauenkirche gefeiert. Die Veranstaltung ist nach Angaben der Organisatoren der größte regelmäßig unter freiem Himmel stattfindende Gottesdienst in Deutschland.
23.12.2018 - 10:13
epd
37 Prozent der Deutschen wollen einer Umfrage zufolge an Weihnachten einen Gottesdienst besuchen.
Traditionelles christliches Liedgut zu Weihnachten
22.12.2018 - 09:10
Franziska Hein
epd
Musikalische Veranstaltungen in der Kirche sind in der Advents- und Weihnachtszeit sehr beliebt. Im traditionellen christlichen Liedgut kennen sich zwar nicht alle Menschen aus - aber es ist eine ganz besondere Stimmung, die sie suchen.
Renke Brahms
21.12.2018 - 16:11
epd
Das bevorstehende Weihnachtsfest fordert nach Auffassung des kirchlichen Friedensbeauftragten Renke Brahms jeden Einzelnen dazu auf, sich persönlich für den Frieden einzusetzen.
Videostartbild_ Valetin erklärt die Geschenkebringer zu Weihnachten
21.12.2018 - 15:37
Frank Muchlinsky, Claudius Grigat
evangelisch.de
Nikolaus? Weihnachtsmann? Christkind? Man kann schon ganz schön verwirrt sein, wenn man sich fragt, der zu Weihnachten die Geschenke bringt. Unser Volontär Valentin bringt Licht ins Dunkel.
Menschenliebe an Weihnachten
21.12.2018 - 12:26
epd
Der türkisch-islamische Verband Ditib hat in seiner Botschaft zu Weihnachten den Aufruf religiöser Feste zu Solidarität und Menschenliebe betont.
Heinrich Bedford-Strohm
21.12.2018 - 12:23
epd
Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, hat die Geburt von Jesus Christus als Gottes Liebeserklärung an die Welt bezeichnet.
Foto: cvmcgarry / fotolia
21.12.2018 - 10:15
Burkhard Weitz
Natürlich: Am 25. Dezember wurde Jesus Christus geboren. Seinen "Geburtstag" feiern wir seit Ewigkeiten deshalb an diesem Datum. Aber: Wer sagt denn, dass dieses Datum überhaupt stimmt?
Weihnachtskrippe unterm Weihnachtsbaum
20.12.2018 - 16:11
epd
Die Hoffnung auf Frieden in den Krisenregionen dieser Erde haben mehrere Bischöfe in den ersten Weihnachtsbotschaften zum Ausdruck gebracht. Die Feier der Geburt Jesu sei ein unvergleichliches Symbol für Mut und Nächstenliebe.
RSS - Weihnachten abonnieren