Parlamentswahl in Kambodscha

Parlamentswahl in Kambodscha
In Kambodscha wird heute (Sonntag) ein neues Parlament gewählt.

Rund 9,6 Millionen Stimmberechtigte sind dazu aufgerufen. Um die 123 Sitze bewerben sich acht Parteien. Es wird mit einem Wahlsieg des seit Jahrzehnten amtierenden Premiers Hun Sen gerechnet. Kritiker werfen der Regierungspartei Manipulation der Wählerlisten, Einschüchterungen und Stimmenkauf vor.

Dennoch hofft die Opposition des südostasiatischen Landes auf kräftige Stimmengewinne. Das Königreich Kambodscha mit seinen 15 Millionen Einwohnern zählt zu den ärmsten Ländern Asiens und exportiert vor allem Textilien.

Meldungen

Top Meldung
Geburtenstation von Crivitz soll geschlossen werden.
Im Städtchen Crivitz droht die Schließung der Geburtenstation. Dagegen gehen die Menschen auf die Straße, und auch die Kirchengemeinde ist dabei.