Mönchsgesänge und Poetry-Slam: Kloster Loccum feiert Jubiläum

Mönchsgesänge und Poetry-Slam: Kloster Loccum feiert Jubiläum
Mit einem großen Kulturprogramm will das Kloster Loccum bei Nienburg zu seinem 850-jährigen Jubiläum im nächsten Jahr mindestens 150.000 Besucher anlocken.

Das Spektrum reicht dabei vom Open-Air-Konzert "Funky Kloster" bis zu Mönchsgesängen und vom Poetry-Slam bis zur Autorenlesung mit Günter Grass, erläuterten die Initiatoren am Dienstag in Hannover. "Im Jubiläumsjahr 2013 steht das Kloster auch touristisch im Mittelpunkt", sagte der Abt des Klosters und frühere hannoverschen Landesbischof Horst Hirschler.

Das Festprogramm mit mehr als 100 Musik- und Literaturveranstaltungen wird am 21. März 2013 vom niedersächsischen Ministerpräsidenten David McAllister (CDU) und dem hannoverschen Landesbischof Ralf Meister eröffnet. Es steht unter dem biblischen Motto "Wort halten". Die Initiatoren des Jubiläums planen für 2013 insgesamt 650 Klosterführungen.

Das heute evangelische Kloster zwischen Weser und Steinhuder Meer wurde 1163 von Zisterziensern aus Thüringen gegründet und gilt als herausragendes Baudenkmal. Im Kloster Loccum werden seit rund 300 Jahren angehende Pastoren ausgebildet. Zum Jubiläum wurde die mittelalterliche Klosterkirche für 3,3 Millionen Euro umfassend restauriert.

Meldungen

Top Meldung
Religionsunterricht
Die stellvertretende Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Annette Kurschus, befürwortet einen gemeinsamen Religionsunterricht von Christen und Muslimen.