Sozialverband startet Armutsrechner für Deutschland

Sozialverband startet Armutsrechner für Deutschland

Menschen in Deutschland können ab sofort mit einem digitalen "Armutsrechner" ihr persönliches Armutsrisiko bestimmen. Der Landesverband Niedersachsen im Sozialverband Deutschland (SoVD) hat ihn unter der Web-Adresse www.armutsschatten.de/armutsrechner eingerichtet. Interessierte können dort anonym und kostenlos Fragen zu ihrer Situation beantworten und erhalten dann eine persönliche Auswertung, wie der Landesverband am Dienstag mitteilte.

In Deutschland sind nach Angaben des Verbandes rund 13 Millionen Menschen armutsgefährdet. Vielen sei dieses Risiko allerdings nicht bewusst, sagte Bernhard Sackarendt, Landesvorsitzender des SoVD. Die Folge: Sie könnten häufig nicht rechtzeitig gegensteuern. Spätestens wenn sie in Rente gingen, drohe ihnen ein Leben in Armut.

Meldungen

Top Meldung
Mann in Video Konferenz
Der Präsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), Volker Jung hat sich dafür ausgesprochen, die Erfahrungen aus der Corona-Krise für eine grundsätzliche Neuorientierung von Wirtschaft und Gesellschaft zu nutzen.