Dirigent Hurshell zum Leiter der Jüdischen Gemeinde Dresden gewählt

Dirigent Hurshell zum Leiter der Jüdischen Gemeinde Dresden gewählt

Der Musiker und Dirigent Michael Hurshell (60) ist neuer Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde in Dresden. Er folgt auf Nora Goldenbogen (70), die aus persönlichen Gründen nicht mehr für das Amt kandidierte, wie die Jüdische Gemeinde am Dienstag in Dresden mitteilte. Goldenbogen leitete die Gemeinde seit 2003. Den Angaben zufolge bleibt sie weiterhin Vorsitzende des Landesverbandes Sachsen der Jüdischen Gemeinden.

Der 1959 in Wien geborene Hurshell ist Gründer und Leiter der Neuen Jüdischen Kammerphilharmonie Dresden. Der Musiker mit US-amerikanischen Wurzeln studierte in den USA Klavier und Komposition und nahm danach in Wien ein Dirigentenstudium auf. Seit 18 Jahren lebt er in seiner Wahlheimat Dresden. Er lehrt an der Dresdner Hochschule für Musik.

Meldungen

Top Meldung
Kirchensteuereinnahmen schrumpfen wegen Corona-Pandemie stärker als während der Finanzkrise.
Der Vizepräsident der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, Volker Knöppel, rechnet angesichts der Corona-Krise mit einem Kirchensteuerrückgang von etwa 10 bis 25 Prozent. Die negativen Auswirkungen würden damit dramatischer sein als bei der Finanzkrise 2008/2009.