Umfrage: Mehrheit der Bürger setzt sich Gesundheitsziele

Umfrage: Mehrheit der Bürger setzt sich Gesundheitsziele

Die große Mehrheit der Deutschen setzt sich Ziele für ein gesünderes Leben. Gesunde Ernährung, Sport und Abnehmen zählen zu den häufigsten Vorsätzen, wie aus einer repräsentativen Umfrage des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau" hervorgeht, die am Donnerstag in Baierbrunn veröffentlicht wurde. Die GfK Marktforschung Nürnberg hatte Anfang Mai 1.008 Frauen und Männer zwischen 18 und 74 Jahren befragt.

In den vergangenen fünf Jahren hätten sich 91 Prozent der Befragten entsprechende Gesundheitsziele gesetzt, hieß es. Sich ausgewogener und gesünder zu ernähren, sei von 54,8 Prozent der Menschen als Vorsatz genannt worden und belegt somit den ersten Platz aller Ziele. Dahinter befinden sich laut der Umfrage der Wunsch nach mehr sportlicher Betätigung (47,3 Prozent) und die Reduzierung des Körpergewichts (43,7 Prozent).

Weniger Alkohol zu konsumieren (17,1 Prozent) und mit dem Rauchen aufzuhören (15,5 Prozent), rangieren laut "Apotheken Umschau" am Ende der Liste aller Vorsätze.

epd cp/kfr jup

Meldungen

Top Meldung
Ökumenischer Kirchentag 2021 in Frankfurt am Main
Einen gemeinsamen Auftritt beim Ökumenischen Kirchentag 2021 in Frankfurt am Main wollen das Landeskomitee der Katholiken in Bayern und der Landessynodalausschuss der bayerischen Landeskirche.