Themen für Ökumenischen Kirchentag gesucht

Ideen gesucht für den Ökumenischen Kirchentag in Frankfurt 2012.

© PolaRocket / Photocase

Ideen werden gesammelt für den Ökumenischen Kirchentag 2021 in Frankfurt am Main

Themen für Ökumenischen Kirchentag gesucht
Die beiden Gastgeber des Ökumenischen Kirchentags 2021 in Frankfurt am Main haben dazu aufgerufen, Themen für das Großereignis zu benennen.

Ab sofort können Interessierte auf dem Online-Portal www.meinthemafürdenökt.de Vorschläge und Ideen einbringen, wie die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) und das katholische Bistum Limburg am Dienstag mitteilten. Zu dem Christentreffen werden vom 12. bis 16. Mai 2021 mehr als 150.000 Besucher in Frankfurt erwartet.



Die Vorschläge und Ideen können bis zum 15. Januar 2019 eingereicht werden. Anschließend werden sie von einem Fachgremium gesichtet und den leitenden Gremien des Ökumenischen Kirchentags vorgelegt. Die Kirchentagsbeauftragte der EKHN, Miriam Küllmer-Vogt, sagte, es gebe "so einiges, über das gesprochen werden sollte. Damit sich etwas bewegt. Zum Guten hin." Der Ökumenische Kirchentag in Frankfurt habe das Potenzial, die Gesellschaft zu verändern.