Reformations-Weltausstellung vor letzter Themenwoche

Die Wittenberger Weltausstellung zum 500. Reformationsjubiläum steuert auf das Finale zu. Die 16. und letzte Themenwoche der Open-Air-Ausstellung vom 6. bis 10. September steht unter dem Motto "Die Botschaften von 2017", wie der Verein "Reformationsjubiläum 2017" am Sonntag mitteilte.

Vertreter der Kirchen und des öffentlichen Lebens wollen bei Besuchen der Ausstellungspavillons öffentliche Gespräche mit den Ausstellern über ihre Erfahrungen mit der Weltausstellung und über Impulse für die Zukunft führen.



Teilnehmen werden unter anderem die Reformationsbotschafterin der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Margot Käßmann, der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Thomas Sternberg, und die Präses der EKD-Synode, Irmgard Schwaetzer.