Kurz im Kloster

Kloster Triefenstein am Main

Foto: Kloster Triefenstein

Deutschland spricht 2019
Kurz im Kloster
Viele Klöster bieten kleine Auszeiten für Besucher: Ob christliche Seminare oder Kreativworkshops, Ausstellungen oder Konzerte. Hier eine kleine Auswahl für alle, die Abstand vom Alltag suchen und neugierig darauf sind, was sich alles hinter Klostermauern verbergen kann.

15. Mai - 16. Oktober 2016

Sonderausstellung im ehemaligen Kloster Beuerberg
"Klausur - Vom Leben im Kloster"

In der Nähe vom Starnberger See liegt das Kloster Beuerberg. Hier haben 180 Jahre lang Salesianerinnen gebetet und gelebt. Zuletzt lebten dort vierzehn Ordensschwestern – doch ihr Durchschnittsalter lag bei 80 Jahren. Hochbetagt entschlossen sich die verbliebenen Schwestern im Jahr 2014 das Kloster aufzulösen. Im Sommer 2016 öffnen sich die Pforten des Klosters wieder: Eine Ausstellung lädt dazu ein, einen Einblick in den bislang verborgenen Alltag der Salesianerinnen zu gewinnen.

Mehr Informationen auf www.bayregio.de

 

2.-7. September 2016

Kloster Triefenstein
Freizeit "Studentenfutter"

Das Kloster Triefenberg gehört zur Christusträger Bruderschaft und ist eine evangelische Kommunität. Hier leben, beten und arbeiten 13 Brüder zusammen mit Gästen, die das ganze Jahr über kommen können. Es gibt viele Freizeiten im Angebot - darunter auch "Studentenfutter", ein Klostererlebnis für junge Leute mit Gesprächen und Stille, Kreativworkshops und Sport.

Mehr Informationen auf www.christustraeger-bruderschaft.org und auf Facebook

Klostergarten des Klosters Lüne bei Lüneburg

4.-10. September 2016

Kloster Lüne
30. Lüneburger Bachwoche

Im evangelischen Damenkloster Lüne in Niedersachsen finden regelmäßig exzellente Akustik-Konzerte statt. Anfang September ist unter anderm hier das Lüneburger Bachorchester zur festlichen Bachwoche zu Gast, die alle zwei Jahre stattfindet. Außerdem lohnt sich auch ein Besuch im klostereigenen Museum für sakrale Textilkunst.

Mehr Informationen auf www.kloster-luene.de.

 

6.-11. September 2016

Dominikanerkloster St. Paulus in Worms
Festwoche zum 800. Jubiläum der Gründung des Dominikanerordens

Ein großes Jubiläum feiert das Dominikanerkloster in Worms. In der Festwoche gibt es die unterschiedlichsten Veranstaltungen: Vom Kreuzgangkabarett zwischen Koran und Kruzifix über das Jubiläumskonzert, eine musikalische Reise durch 800 Jahre Musik und Geschichte des Predigerordens.

Mehr Informatonen auf www.dominikaner-worms.de.

Mittelschiff der Klosterkirche im Kloster Eberbach

16. September 2016

KinoSommer 2016 in Kloster Eberbach
Klosterführung mit Filmvorführung von "Der Name der Rose"

Einmal im Jahr präsentiert die Stiftung Kloster Eberbach den Kultfilm "Im Namen der Rose" aus dem Jahr 1986 mit Sean Connery und Christian Slater in den Hauptrollen. Vorab gibt es eine Führung in den Klostermauern, wo einige Innenszenen gedreht wurden.

Mehr Informationen auf www.kloster-eberbach.de.

Kloster Mariensee

bis 9. Oktober 2016

Kloster Mariensee
Führungen an Sonnabend, Sonn- und Feiertagen, 15 Uhr und 16.30 Uhr

Das evangelische Kloster Mariensee mit seinen wunderschönen Gärten und einem Klostermuseum liegt nördlich von Hannover. Den Sommer über finden hier regelmäßig Führungen durch die Klosteranlage statt. Zusätzlich gibt es thematische Sonderführungen wie zum Beispiel den Rundgang  "Du bist ja bei mir" durch die Geschichte des Klosters mit Texten und Gesängen.

Mehr Informationen auf www.koster-mariensee.de.

Infos zur Serie
Ruhig, abgeschieden, geregelt. Mönche und Nonnen in Kutten. Gebetszeiten, Arbeitszeiten, Ruhezeiten. Je hektischer unsere Welt wird, desto mehr sehnen sich viele nach der Ruhe eines Klosters. Ob hier Gott zu finden ist?