13.000 "Christival"-Besucher in Karlsruhe erwartet

Christival-Abschlussfeier in Bremen 2008.

Foto: epd-bild/Dieter Sell

Der missionarische Jugendkongress "Christival" fand zuletzt 2008 in Bremen statt (Archiv).

13.000 "Christival"-Besucher in Karlsruhe erwartet
Die Evangelische Landeskirche in Baden erwartet zum "Christival" von 4. bis 8. Mai in Karlsruhe rund 13.000 Teilnehmer. Zwischen Start- und Abschlussgottesdienst sind 500 Einzelveranstaltungen geplant.

Landesbischof Jochen Cornelius-Bundschuh und Landesjugendpfarrerin Ulrike Bruinings erhoffen sich von der christlichen Großveranstaltung auch kreative Impulse für die kirchliche Jugendarbeit. Cornelius-Bundschuh erhofft sich auch einen Impuls zur Versöhnung in der Gesellschaft. Er gehört dem Kuratorium des "Christivals" an.

Das bundesweite Jugendfestival findet zum sechsten Mal statt. Geplant sind zwischen Start- und Abschlussgottesdienst 500 Einzelveranstaltungen, darunter Bibelarbeiten, Nachtprogramme, Seminare, Sportveranstaltungen und eine "Infomeile" mit mehr als 120 Ausstellern. Für Samstagabend ist ein rekordverdächtiges Picknick für rund 13.000 "Christival"-Besucher und Gäste im Karlsruher Schlossgarten geplant.

Dem gemeinnützigen Verein "Christival" gehören mehr als 130 Mitglieder aus christlichen Werken, Verbänden und evangelischen Landes- und Freikirchen an. Das erste "Christival" fand vor 40 Jahren 1976 in Essen statt. Zuletzt wurde das Glaubensfestival 2008 in Bremen gefeiert, mit etwa 20.000 Teilnehmern.

 

Meldungen

Top Meldung
Gottesdienst zum Weltgebetstag
Der Weltgebetstag der Frauen an diesem Freitag soll auf die dramatische Lage vieler Frauen und Kinder während der Corona-Krise hinweisen.