Kirchen informieren im Internet über Flüchtlingshilfe

Flüchtlingshilfe im Internet

Foto: iStockphoto/ Muharrem Öner

Die evangelische und katholische Kirche bieten Informationen und Angebote zur Flüchtlingshilfe im Internet an.

Kirchen informieren im Internet über Flüchtlingshilfe
Die Evangelische Kirche in Deutschland und die katholische Deutsche Bischofskonferenz haben ihre Informationen und Angebote zur Flüchtlingshilfe jeweils auf einer Internetseite zusammengestellt.

Unter "www.fluechtlingshilfe-katholische-kirche.de" informiert die katholische Kirche über die Aktivitäten von Bistümern, Hilfswerken und Orden, listet Ansprechpartner auf, stellt den Sonderbeauftragten für Flüchtlingsfragen, Erzbischof Stefan Heße aus Hamburg, vor und bietet grundsätzliche Überlegungen in Leitsätzen, Dokumenten und Interviews, wie die Bischofskonferenz am Montag in Bonn mitteilte.

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) hat ihre Informationen zur Flüchtlingsarbeit unter "www.ekd.de/themen/fluechtlinge" zusammengefasst. Darunter finden sich auch eine Erklärung der Leitenden Geistlichen und Beschreibungen von einzelnen Projekten.

Meldungen

Top Meldung
Spendenaktion Bündnis "United 4 Rescue" für ein Seenotrettungsschiff
Derzeit werden Spenden für ein weiteres Flüchtlings-Rettungschiff im Mittelmeer gesammelt. Auch die evangelisch.de-Redaktion beteiligt sich daran.