AHA - Darum sagt Jesus, man soll nicht von ihm erzählen

Eine Frau mahnt mit ihrem Zeigefinger vor dem Mund zur Verschwiegenheit.

Foto: stocksy/Dina Giangregorio/(M)evangelisch.de

AHA - Darum sagt Jesus, man soll nicht von ihm erzählen
Bis der Auftrag erfüllt ist, gilt das "Messiasgeheimnis"
Einerseits heißt es am Ende des Matthäusevangeliums: "Geht hin und macht zu Jüngern alle Völker." Andererseits befiehlt Jesus nach so manchem Wunder, das er tut, die Leute sollten unbedingt darüber schweigen. Claudius Grigat und Frank Muchlinsky erläutern, wie es zu diesen zwei unterschiedlichen Befehlen kommt.

Was Sie eigentlich schon immer über Kirche, Glaube oder Religion wissen wollten, aber sich bislang vielleicht nicht zu fragen wagten... Claudius Grigat und Pfarrer Frank Muchlinsky sprechen über höchst Heiliges, kurios Kirchliches und scheinbar Selbstverständliches.

 

Mehr zu AHA
Gebet im Fußballspiel
Viele Fußballer sind religiös und zeigen es auch gern öffentlich. Manche beten auch vor dem Spiel. Was aber, wenn beide Seiten für den Sieg beten?
Warum ist Pfingsten eigentlich ein Doppelfeiertag? Was sagt die Pfingstgeschichte über den Heiligen Geist und den Geburtstag der Kirche? Und woher weht der Wind?