"Wie ein Vogel, der aus seinem Nest flüchtet"

Webervogel

© Ingo Arndt

"Der Vogel hat ein Haus gefunden und die Schwalbe ein Nest für ihre Jungen - deine Altäre, HERR Zebaoth, mein König und mein Gott." (Psalm 84,4)

Toggle

Webervogel

"Der Vogel hat ein Haus gefunden und die Schwalbe ein Nest für ihre Jungen - deine Altäre, HERR Zebaoth, mein König und mein Gott." (Psalm 84,4)

Anika Kempf
, Ingo Arndt (Fotos)
"Wie ein Vogel, der aus seinem Nest flüchtet"

Vogelkinder brauchen ein Nest. Auch Menschen kennen die Sehnsucht nach Geborgenheit, nach einem Zuhause. Doch viele sind gezwungen, ihr "Nest" zu verlassen und zu fliehen. In der Bibel sind Vögel einerseits nah bei Gott, sorglos und frei - andererseits hilflos und unsicher, eben "vogelfrei".