Warum heißt der Advent eigentlich so?

Was bedeutet eigentlich Advent?

© epd-bild/Jens Schulze

Der dreijährige Jonah aus Hannover schaut in einen Adventskranz mit zwei brennenden Kerzen. (Symbolbild)

Kästners Kirchenkunde
Warum heißt der Advent eigentlich so?
Kerzen anzünden, Lebkuchen essen, Glühwein trinken – die Adventszeit ist für viele die schönste Zeit des Jahres. Aber was genau heißt "Advent" eigentlich noch mal genau und warum gibt es ausgerechnet 4 Adventssonntage? Felix Kästner erklärt es.

Was es mit der Adventszeit auf sich hat und was "Advent" überhaupt bedeutet, erklärt Felix Kästner.

evangelisch.de dankt dem Evangelischen Medienhaus in Stuttgart für die inhaltliche Kooperation.

Mehr zu Advent
Evangelischer Adventskalender 2022
Öffne das Adventskalendertürchen, hinter dem sich ein Hörerlebnis befindet, das augenblicklich Adventsstimmung in Dir weckt. Dieses Jahr verbindet sich der evangelisch.de-Adventskalender mit dem Ohrenweide-Podcast.
Evangelischer Adventskalender 2022
Öffne das Adventskalendertürchen, hinter dem sich ein Hörerlebnis befindet, das augenblicklich Adventsstimmung in Dir weckt. Dieses Jahr verbindet sich der evangelisch.de-Adventskalender mit dem Ohrenweide-Podcast.