Archivbild vom 17.5.2020: Auch Pfarrer Bernhard Winkler aus Niederwerrn im Landkreis Schweinfurt hat sich für die neue Form der Drive-In-Gottesdienste am Himmelfahrtstag besondere liturgische Auto-Elemente ausgedacht.
Hupkonzert statt Glockengeläut und Kirchenbänke mit Dreipunktgurt: Rund 200 Christen aus Wolfsburg haben am Himmelfahrtstag erstmals einen Autogottesdienst gefeiert.
Stephanuskirche in Wolfsburg
Der finnische Architekt Alvar Aalto gilt als ein Wegbereiter der Moderne. Von weltweit sieben Kirchen nach seinen Entwürfen stehen zwei in Wolfsburg.
In Dirk Wagners Büro hängt ein Bild von New York. Die Brücke darauf ist ein Sinnbild für ihn, denn es gibt auch in Wolfsburg eine: von der Stadt hinüber zum VW-Werk.
Dirk Wagner ist auf dem zweiten Bildungsweg Pastor geworden. Vorher war er in der Baubranche tätig. Eine gute Voraussetzung für seinen neuen Job, bei dem er auch VW-Mitarbeiter betreut.
RSS - Wolfsburg abonnieren