Themen
Kriegsgefallenen wird nicht nur am Volkstrauertga gedacht an den neugestalteten Kriegsdenkmälern.
Mahnmale und Gedenkstätten für die Verstorbenen der beiden Weltkriege gibt es in vielen Kirchengemeinden. Die Nicolai-Gemeinde in Hannover hat die eigenen Kriegsdenkmäler umgestaltet, um sie zu Orten moderner Erinnerungskultur zu machen.
Denkmalanlage in Celle
Am Volkstrauertag erinnern die Deutschen an die Opfer der beiden Weltkriege. Der Gedenktag findet jeweils zwei Sonntage vor dem ersten Advent statt. Dabei wird auch zur Völkerverständigung aufgerufen.
Der evangelische Friedensbeauftragte Renke Brahms hat davor gewarnt, Milliarden für die Bundeswehr als "eine Art globale Eingreiftruppe" auszugeben.
RSS - Volkstrauertag abonnieren