Themen

Todesurteile

Erinnerung an Sophie Scholl im Lichthof der Ludwig-Maximilians-Universität München
06.05.2021 - 17:45
Am 22. Februar 1943 erhielt der Münchner Pfarrer Karl Alt einen Telefonanruf. Er wurde aufgefordert, auf schnellstem Weg nach Stadelheim zu kommen, wo Sophie Scholl mit ihrem Bruder Hans sowie Christoph Probst auf ihre Enthauptung vorbereitet wurden.
23.07.2017 - 17:44
In Indonesien haben Menschenrechtler die Ankündigung von Präsident Joko Widodo, insbesondere ausländische Drogendealer notfalls bei der Verhaftung erschießen zu lassen, scharf verurteilt.
21.04.2017 - 15:05
Bis zu acht Todeshäftlinge will der Gouverneur von Arkansas, Asa Hutchinson, bis Monatsende hinrichten lassen. Nun wurde der wegen Mordes verurteilte Ledell Lee mit einer Giftspritze getötet. Die deutsche Bundesregierung verurteilte die Exekution.
Alle Inhalte zu: Todesurteile
02.12.2015 - 12:19
epd
Das deutsche PEN-Zentrum hat das Todesurteil gegen den Dichter Ashraf Fayadh in Saudi-Arabien scharf kritisiert. In einem Brief an den Justizminister des Landes verlangte die Schriftstellervereinigung die unverzügliche und bedingungslose Freilassung Fayadhs. Saudi-Arabien verhalte sich "in absolutem Widerspruch zu den Rechten, die es als Mitglied des UN-Menschenrechtsrats zu schützen versprach".
Todesstrafe
10.11.2014 - 14:31
epd
Hinrichtungen wirkten weder abschreckend, noch dienten sie einem anderen Zweck, kritisierten namhafte Künstler und Wissenschaftler. In Indien warten rund 500 Verurteilte auf die Todesstrafe, die aber meist in lebenslange Haft umgewandelt wird.
Todesstrafe
10.10.2014 - 10:59
epd
Die Bundesregierung wolle sich weiter für die weltweite Abschaffung von Todesurteilen engagieren. Amnesty International forderte, die Vollstreckung von Todesurteilen an Menschen mi Behinderung zu stoppen.
RSS - Todesurteile abonnieren