Pfarrer an der Ostfront
Überraschende Einblicke in den Alltag der Frontsoldaten des Zweiten Weltkriegs gewährt ein Tagebuch des evangelischen Pfarrers Manfred Wintzer (1902 bis 1982), der von 1939 bis 1945 als Divisionspfarrer wirkte.
Aus Friedrich Hebbels Tagebüchern vom 24.12.1843
Der Ohrenweide-Podcast: Helge Heynold liest aus Friedrich Hebbels Tagebüchern vom 24.12.1843.
Insgesamt gibt es im Archiv etwa 14.000 Dokumente.
Briefe, Erinnerungen und Tagebücher - das Deutsche Tagebucharchiv in Emmendingen sammelt diese Dokumente. Friedrich Kupsch arbeitet dort.
RSS - Tagebuch abonnieren