Themen
Die Kirchen verweisen auf funktionierende Hygienekonzepte in Gottesdiensten
25.03.2021 - 13:19
Bund und Länder wollen die Religionsgemeinschaften dazu bewegen, an Ostern Gottesdienste ohne Präsenz zu feiern. Die Kirchen verweisen auf funktionierende Hygienekonzepte und werden vom Bundesinnenminister unterstützt.
Corona-Virus
14.04.2020 - 09:34
"Tuet Buße! Bekehret Euch! Der Herr wird Euch für Eure Sünden bestrafen!" Das sind keine mittelalterlichen Predigtworte, sondern aktuelle Töne aus evangelikalen Gottesdiensten. Kann es sein, dass Gott nun mit Corona eine elfte Plage auf die ganze Menschheit herniedergehen lässt?
Wegen der Ausbreitung des Coronavirus ist der Tempelberg  in Jerusalem geschlossen worden.
09.04.2020 - 09:13
Wegen der Corona-Krise bleiben alle Gotteshäuser in Israel bis auf weiteres geschlossen. Trotzdem werden die Ostergebete nicht abgesagt. Sie sollen in reduziertem Umfang stattfinden und live in die Welt getragen werden.
Alle Inhalte zu: Pessach
Landesbischof Jochen Cornelius-Bundschuh hat den jüdischen Gemeinden in Baden eine Grußbotschaft.
07.04.2020 - 13:04
epd
Der badische evangelische Landesbischof Jochen Cornelius-Bundschuh hat den jüdischen Gemeinden in Baden eine Grußbotschaft zum Beginn des Pessachfests (8. April) gesandt.
Zu Pessach (26.03.-02.04. 2013) will der Ariella Verlag eine Kinder-Haggada herausgeben. In 14 Punkten wird erklärt, wie Pessach richtig zu feiern ist, auf russisch und deutsch.
11.04.2017 - 01:00
Thomas Klatt
Myriam Halberstam ist die erste Verlegerin seit dem Zweiten Weltkrieg, die deutschsprachige jüdische Kinderliteratur anbietet.
Pessachfest in Berlin
03.04.2015 - 15:36
Gerald Beyrodt
evangelisch.de
Das letzte Abendmahl, das Jesus mit seinen Jüngern feierte, ist laut Neuem Testament ein Pessachmahl gewesen. Für Juden ist Pessach heute fast so wie Weihnachten für Christen: Manche feiern es mehr, manche weniger, aber alle kennen die Lieder und Bräuche.
14.04.2014 - 16:20
epd
In den jüdischen Gemeinden beginnt Pessach am Montagabend. Familien feiern mit Gästen den Sederabend, der mit symbolischen Speisen und ungesäuertem Brot an den Auszug der Israeliten aus Ägypten erinnert.
06.04.2012 - 12:45
Von Christian Feldmann
Ostern und das jüdische Pessach fallen in diesen Jahr zusammen. Pessach ist das wichtigste Familienfest im Judentum, es erinnert an den Auszug der Israeliten aus Ägypten.
Matzen, das ungesäuerte Brot für Pessach.
26.03.2010 - 12:56
Ingo Schütz
Ostern hat einen älteren Bruder: das Pessachfest, das in diesem Jahr vom 4. bis 11. April gefeiert wird. Mit ihm erinnern die Juden an den Auszug des Volkes Israel aus Ägypten.
RSS - Pessach abonnieren