Themen
Tapeshwar Nath Zutshi vor Mauer an Versöhnungskirche im Hintergrund Haus Bernauer Straße 5
Deutschlandfunk Kultur
Der Menschenrechts-Aktivist Tapeshwar Nath Zutshi und sein Protest gegen die Berliner Mauer.
Friedensnobelpreis 2018 an Denis Mukwege und Nadia Murad.
Sie erhalten den Friedensnobelpreis für ihren Kampf gegen sexuelle Gewalt. Doch der kongolesische Arzt und die jesidische Überlebende fordern die Weltgemeinschaft zum Handeln auf. Sonst sei der Preis nichts wert.
Die russische Menschenrechtsaktivistin Ludmila Alexejewa ist im Alter von 91 Jahren in Moskau gestorben, wie der Menschenrechtsrats beim russischen Präsidenten auf seiner Website mitteilte.
RSS - Menschenrechtler abonnieren