Themen

Menschen mit Behinderung

Leander legt sich in die Kurve
04.02.2020 - 09:26
Leander ist ihn gegangen: Den Weg vom Jungen, dem wegen einer Krebserkrankung das rechte Bein amputiert wurde, zu einem jungen Mann, der als „Einbeiner“ im Weltcup Ski fährt. Und als Botschafter der Deutschen Krebshilfe engagiert sich der Schüler für die Krebsprävention.
Bibel für Menschen mit Behinderung
10.09.2019 - 09:33
Christen sind überzeugt: Die biblische Botschaft gilt allen Menschen. Manche Behinderung macht das Lesen der Bibel unmöglich. Doch es gibt Hilfen.
Behinderte Künstler im Haus Lydda in Bielefeld-Bethel.
03.08.2019 - 09:27
Was 1969 als Grafik-Werkstatt für Menschen mit Behinderungen begann, ist heute eine feste Institution: Im Haus Lydda erschaffen rund 150 Künstler Gemälde, Zeichnungen und Plastiken, die sie international ausstellen.
Alle Inhalte zu: Menschen mit Behinderung
18.08.2018 - 12:51
epd
Der Berliner Erzbischof Heiner Koch hat deutlich mehr Teilhabe von Menschen mit Behinderungen angemahnt. "Gedanken wie: Menschen mit Behinderung brauchen immer Hilfe, sie können nicht selbstständig leben, man muss alles für sie erledigen.
Die Ausgaben für die Eingliederungshilfe für behinderte Menschen sind im vergangenen Jahr gestiegen.
13.08.2018 - 11:39
epd
Die Ausgaben für die Eingliederungshilfe für behinderte Menschen haben im vergangenen Jahr 17,2 Milliarden Euro (netto) betragen. Wie das Statistische Bundesamt am Montag in Wiesbaden mitteilte, entsprach das einer Steigerung um 4,4 Prozent gegenüber 2016.
Britta Wagner an der Kasse in der Spielewelt.
27.07.2018 - 16:34
Rebecca ErkenInsa Hagemann (Fotografin)
Britta Wagner, 48, Angestellte in einem Spielzeugladen, Düsseldorf, hat eine Lernbehinderung.
Der sehbehinderte Kevin Klaar beim Geschirrabräumen in einem Konferenzsaal des Essener Hotels Franz.
19.07.2018 - 09:28
Rebecca ErkenInsa Hagemann (Fotografin)
Kevin Klaar ist sehbehindert und arbeitet in einem Hotel. Immer wieder wurde er enttäuscht und gehänselt - heute lässt ihn das kalt, denn er hat für sich erkannt: Die behindertenfeindlichen Menschen sind eigentlich diejenigen, die eine Beeinträchtigung haben.
Arbeiten mit Behinderung: Pamela Pabst, 39, selbstständige Rechtsanwältin in Berlin ist blind
13.07.2018 - 10:10
Rebecca ErkenInsa Hagemann (Fotografin)
Pamela Pabst ist von Geburt an blind und arbeitet als selbstständige Rechtsanwältin im größten Strafgericht Europas in Berlin-Moabit. An der Stimme anderer kann sie vieles ablesen und die Kraft liegt in ihren Worten.
Anna-Lotta Mentzendorff verteilt in Arbeitskleidung Obst und Gemüse auf Tabletts in der Mensaküche. Sie trägt ein rotes Tuch auf dem Kopf und hat sich eine Schürze umgebunden.
06.07.2018 - 12:29
Rebecca ErkenInsa Hagemann (Foto)
Anna-Lotta Mentzendorff hat das Down-Syndrom. Über sich selbst würde die 22-Jährige nie sagen, dass sie beeinträchtigt oder gar behindert ist. Statt wie empfohlen in einer Behindertenwerkstatt zu arbeiten, hat sie für eine Stelle auf dem ersten Arbeitsmarkt gekämpft. Mit Erfolg.
Serienaufmacher Arbeiten mit Handicap
06.07.2018 - 12:28
Insa Hagemann (Fotografin) und Rebecca Erken (Text)
Menschen mit Behinderung werden im Arbeitsleben immer noch benachteiligt. Dabei muss eine Beeinträchtigung kein Handicap sein, wie die Portraits von vier Beschäftigten zeigen.
20 von 50 Beschäftigten im Berliner Hotel Rossi sind durch eine Behinderung beeinträchtigt.
26.06.2018 - 14:55
Verena Mörath
epd
20 von 50 Beschäftigten sind durch eine Behinderung beeinträchtigt. Dennoch muss sich das Berliner Hotel Rossi im Markt behaupten und seine Gäste zufriedenstellen. Ein Jahr nach der Eröffnung wirken alle zufrieden.
Die Zahl der schwerbehinderten Menschen in Deutschland ist leicht gestiegen.
25.06.2018 - 16:02
epd
Die Zahl der schwerbehinderten Menschen in Deutschland ist leicht gestiegen. Zum Jahresende 2017 lebten rund 7,8 Millionen Schwerbehinderte in Deutschland - rund 151.000 oder zwei Prozent mehr als zwei Jahre zuvor.
Integrationshelferin Anneta Schell lässt ihren Matteo auch beim Sportunterricht nicht aus den Augen.
20.06.2018 - 10:09
Dieter Dehler
Bei den Eingliederungshilfen für Menschen mit Behinderung geht es nicht nur um bloße Leistungen nach den Sozialgesetzbüchern, sondern um Aufmerksamkeit, Anteilnahme, Motivation und drum, "Lust auf Schule zu machen". Dennoch ist es keine Rundum-Sorglos-Dienstleistung.
RSS - Menschen mit Behinderung abonnieren