Themen

Lügenpresse

13.04.2019 - 11:25
Der frühere Investigativjournalist Hans Leyendecker sieht den Fall Relotius nicht als Beleg für eine Systemkrise. "Da war einfach ein junger Mann, der offenbar Furcht hatte, nicht immer die beste Geschichte zu haben", sagte der 69-Jährige im epd-Gespräch.
Magazine vom SPIEGEL
15.02.2019 - 15:10
Das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" hätte die Manipulationen seines früheren Mitarbeiters Claas Relotius nach Ansicht des Medienkritikers Stefan Niggemeier "mit einfachen Mitteln" entdecken können.
Lügenpresse
20.09.2018 - 11:28
Die Zahl der Angriffe auf Journalisten hat einer Studie zufolge in diesem Jahr massiv zugenommen. Seit Anfang 2018 bis Mitte September habe es mindestens 22 tätliche Übergriffe in Deutschland gegeben.
Alle Inhalte zu: Lügenpresse
06.09.2018 - 13:51
epd
30 Prozent der Deutschen glauben, dass Nachrichtenmedien bewusst falsche Meldungen verbreiten. Der internationale Durchschnitt liegt mit 60 Prozent sogar doppelt so hoch, wie eine Ipsos-Studie zeigt, die dem Evangelischen Pressedienst (epd) vorliegt.
Sprecher des Auswärtigen Amts, und Steffen Seibert, Regierungssprecher und Chef des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung (r.) während der Bundespressekonferenz am 26.9.2016 in Berlin
29.09.2017 - 12:18
epd
Mit bewegten Worten hat sich der langjährige Sprecher des Auswärtigen Amts, Martin Schäfer, am Freitag von den Journalisten der Bundespressekonferenz in Berlin verabschiedet.
23.01.2017 - 14:48
epd
Journalisten in der US-Hauptstadt Washington zeigen sich angesichts des rüden Umgangs von Präsident Donald Trump mit der Presse kämpferisch.
RSS - Lügenpresse abonnieren