In der Michaeliskirche in Zeitz in Sachsen-Anhalt wird am Mittwoch mit einem Gedenkkonzert an den evangelischen Pfarrer Oskar Brüsewitz erinnert.
5.500 Biografien der deutschen Kommunismus- und DDR-Geschichte sowie der wichtigsten Persönlichkeiten, die im Ostblock in Opposition zu den kommunistischen Diktaturen standen - all das und noch einiges mehr findet man ab sofort auf der neuen Seite zur Kommunismusgeschichte.
Der Liedermacher Wolf Biermann stellte in der Jüdischen Gemeinde in Frankfurt am Main seine Autobiografie "Warte nicht auf bessre Zeiten!" vor.
Als junger Kommunist hat sich Wolf Biermann 1953 kurz nach seiner Übersiedlung von Hamburg in die DDR für eine Mitschülerin eingesetzt. Sie war Mitglied der evangelischen Jungen Gemeinde und sollte zum Austritt gezwungen werden. Wolf Biermann über sein Verhältnis zur Religion.
RSS - Kommunismus abonnieren