Themen

Kirchenmitgliedschaftsuntersuchung

Schulanfängergottesdienst
07.12.2015 - 16:35
Eine Kirche, die ihre Angebote, Sprachformen und Frömmigkeitsstile möglichst breit fächere, werde auch in einer pluralisierten Gesellschaft eine hohe Anziehungs- und Bindungskraft ausüben, bilanzieren die Verfasser.
Irmgard Schwaetzer
01.05.2015 - 18:58
Mit dem Bericht des Präsidiums hat Präses Irmgard Schwaetzer die Tagung der EKD-Synode in Würzburg eröffnet. Neben der Entgegennahme der Berichte von Präsidium und Rat wählen die Synodalen am Samstag, 2. Mai, ein neues Präsidium und die Mitglieder der Ausschüsse der Synode. Außerdem beschließen sie über das Schwerpunktthema der Synodentagung im Herbst.
Weidenkirche in Berlin
29.08.2014 - 16:45
Über Religion wird in Deutschland fast nur noch in der Kirche geredet. Immerhin. Diesen Raum sollten wir besser nutzen, fordert Gerhard Wegner in seinem neuen Buch. Ein Plädoyer für mehr Mut und Lebendigkeit in der Kirche.
Alle Inhalte zu: Kirchenmitgliedschaftsuntersuchung
Wie wollen wir glauben
13.06.2014 - 13:30
epd
Die jüngste Untersuchung zur Kirchenmitgliedschaft sollte nicht überbewertet werden, findet der hannoversche Landesbischof.
Detlef Pollack
05.04.2014 - 11:40
Barbara Schneider
epd
Der Münsteraner Religionssoziologe Detlef Pollack fordert mehr Präsenz der Kirche in der Öffentlichkeit. Die Kirche müsse sich "auf ihre Botschaft konzentrieren, aber auch die Kontaktflächen zur Gesellschaft und zum Alltag der Menschen breit halten."
01.04.2014 - 18:01
epd
Angesichts abnehmender Kirchenverbundenheit hat sich der Direktor des Sozialwissenschaftlichen Instituts der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Gerhard Wegner, für eine Stärkung der Ortsgemeinden ausgesprochen.
Internationaler Kongress zum Reformationsjubiläum 2017 in Zürich
15.03.2014 - 06:47
Rainer Clos
epd
Notwendig sei zudem eine Rückbesinnung auf Mission, die nicht den Freikirchen und charismatischen Bewegungen überlassen werde dürfte, sagte Ulrich Körtner.
Kirche und Internet.
07.03.2014 - 13:24
Hanno Terbuyken
evangelisch.de
Die fünfte Mitgliedschaftsuntersuchung der EKD ist da - und hat auch im Netz direkt für Gespräche gesorgt. Eine Zusammenstellung der Reaktionen auf die Frage: Was ist jetzt mit diesem Internet?
Unter jungen Menschen ist der Blick in die Bibel eher selten, weil religiöse Tradition in der Familie immer seltener weitergeben wird.
06.03.2014 - 18:48
Rainer Clos
epd
Ein Leben ohne Religion ist für junge Menschen offenbar selbstverständlich, Konfessionslosigkeit nicht mehr ungewöhnlich.
06.03.2014 - 12:33
epd
"Wir müssen ganz nüchtern konstatieren, dass es eine zunehmende Indifferenz bei Kirchenmitgliedern gibt", sagte Schneider bei der Vorstellung der aktuellen Mitgliederstudie am Donnerstag in Berlin.
Familiengottesdienst
06.03.2014 - 11:19
Karsten Frerichs
epd
Die Zahl jener Protestanten wächst, denen Kirche schlicht egal ist. Der Direktor des Sozialwissenschaftlichen Instituts der EKD sieht Chancen für seine Kirche, indem sie auf Familien zugeht.
KMU Kirchengebäude
06.03.2014 - 11:02
epd
Nach den Ergebnissen der 5. Kirchenmitgliedschaftsuntersuchung fühlen sich 32 Prozent der Protestanten in Deutschland der Kirche allenfalls sehr schwach verbunden. 15 Prozent gaben an, der evangelischen Kirche sehr verbunden zu sein.
RSS - Kirchenmitgliedschaftsuntersuchung abonnieren