Themen

Kinderarbeit

Kinder auf der Müllkippe von Hulene
26.11.2020 - 06:05
Weltweit nehmen Kinder gefährliche Arbeit auf sich, um ihren Familien über die Runden zu helfen. In Mosambik, auf der Müllkippe von Hulene, halten Kinderschützer mit Hilfe von "Brot für die Welt" dagegen.
15.07.2019 - 15:21
Das evangelische Hilfswerk Brot für die Welt veranstaltet vom 30. August bis zum 1. September das bundesweite Aktionstreffen "Youthtopia" in Weimar. Unter dem Motto "Bildung statt Kinderarbeit" können sich junge Menschen zwischen 14 und 27 Jahren für eine gerechte Welt einsetzen.
Kinderarbeit
27.11.2018 - 15:45
Entwicklungsminister Müller sieht im Kampf gegen Kinderarbeit Bürger, Firmen und die EU in der Pflicht. Aus Sicht von "Brot für die Welt" ist es ein Skandal, dass weltweit wieder mehr Menschen hungern müssen.
Alle Inhalte zu: Kinderarbeit
Brot für die Welt
18.09.2018 - 09:35
epd
Die evangelische Entwicklungsorganisation "Brot für die Welt" hat die in Brandenburg geplanten Verbotsmöglichkeiten für Grabsteine aus Kinderarbeit begrüßt.
Eine Sternsingerin hält eine Sammeldose.
29.12.2017 - 16:45
epd
Rund 300.000 Sternsinger ziehen in Deutschland wieder von Tür zu Tür. Die diesjährige Aktion steht unter dem Leitwort "Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam gegen Kinderarbeit - in Indien und weltweit!"
Kupfer- und Kobaltmine im Kongo
15.11.2017 - 05:20
epd
Kobalt ist nicht nur für Handys wichtig, sondern auch ein Schlüsselelement für Autocomputer und Batterien. Menschenrechtler fordern daher von Unternehmen mehr Einsatz, um Missstände in den Minen im Kongo abzustellen.
Viele Weltläden sind mittlerweile mitten in der Stadt und auch die Produkte des fairen Handels werden immer beliebter.
28.12.2016 - 09:59
Markus Bechtold
evangelisch.de
In Deutschland arbeiten 30.000 Menschen in 800 Weltläden. Die meisten von ihnen engagieren sich ehrenamtlich. evangelisch.de-Redakteur Markus Bechtold hat den ältesten und den jüngsten Weltladen besucht, um zu sehen, was aus dem Ideal eines gerechten Welthandels geworden ist.
Ein Arbeiter läd Palmölfrüchte auf einen LKW, Indonesien.
30.11.2016 - 08:27
epd
Der weltweit größte Palmöl-Hersteller Wilmar setze systematisch Kinder- und Zwangsarbeit ein, erklärte Amnesty International in London.
Übergabe von Forderungen der Mitmachaktion "Uns geht die Luft nicht aus" an Bundesministerin Andrea Nahles (SPD) im Bundesministerium für Arbeit und Soziales Berlin.
10.06.2016 - 12:36
evangelisch.de
"Wenn so viele mitmachen, dann zeigt das Wirkung - und es achten noch mehr Menschen darauf, wie die Dinge, die sie kaufen, hergestellt werden", kommentierte bundesarbeitsministerin Nahles die Aktion.
09.06.2016 - 13:16
epd
Der Krieg in Syrien dauert inzwischen mehr als sechs Jahre. Millionen von Menschen sind auf der Flucht. Die Schwächsten unter ihnen, Kinder und Jugendliche, tragen eine besondere Last.
Kinder arbeiten in einer Kobaltmine im Kongo (undatierten Aufnahme).
19.01.2016 - 07:14
epd
Smartphone-Hersteller profitieren laut Amnesty International möglicherweise von Kinderarbeit in der Demokratischen Republik Kongo.
Fairtrade-Edelmetall
18.12.2015 - 11:15
Natalia Matter
epd
Vor Weihnachten herrscht Hochbetrieb in den Goldschmieden. Doch viele Ringe, Anhänger und Ketten konnten nur durch das Leid von Schürfern und Bewohnern der Bergbauregionen entstehen. Immer mehr Schmuckateliers zeigen, dass es auch anders geht.
Gräberfeld auf dem Friedhof.
02.11.2015 - 09:26
Sebastian Stoll
epd
Wie kann man nachweisen, ob ein Grabstein unter fairen Bedingungen produziert wurden? Diese Frage beschäftigt Steinmetze, Gerichte und Behörden.
RSS - Kinderarbeit abonnieren