Verwüsteten Häuser in Grimma
Vor 20 Jahren: Die Macht der Natur
Hochwasserkatastrophen finden auch in Deutschland in immer kürzeren Abständen statt. Sachsen traf es 2002 und 2013 besonders hart, 2021 das Ahrtal. Die Vorhersagen für Extremwetterereignisse bleiben trotz Forschung begrenzt.
"Fridays for Future" Protest vor der Deutschen Bank
Fridays for Future: Fossiler Wahnsinn
Ein Jahr nach der Flutkatastrophe in Deutschland wirft die Klimaschutzbewegung "Fridays for Future" der Bundesregierung vor, keine ausreichenden Konsequenzen gezogen zu haben. Klimaziele würden von der Ampelkoalition hinten angestellt.
Einwohner lassen vor der Kirche weiße Luftballons steigen
Gedenken der Flutopfer 2021
Mehr als 180 Menschen starben bei der Flutkatastrophe vor einem Jahr. Ihnen wurde in den betroffenen Bundesländern Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz am Jahrestag gedacht. Gewürdigt wurden zugleich die große Hilfe und Solidarität.
Alle Inhalte: Hochwasser
Die Flut: Was vor einem Jahr geschah
zerstörte Strassen und Häuser in Bad Neuenahr-Ahrweiler
Blumen gegen die Abriss-Tristesse
Flutopfer Gabi Gasper
Menschen mit Behinderung
Gruppenfoto vor Inklusions-Hotel in Bad Neuenahr
Pfarrer hilft Flutopfern
Pfarrer Bernd Bazin vor der zerstörten Fußgängerbrücke nach der Flutkatastrophe vom Juli 2021 im Ahrtal
Die Flut und ihre Folgen
Mit Holzbrücken gelangen Anwohner in der zerstörten Altstadt in Bad Münstereifel in ihre Häuser.
RSS - Hochwasser abonnieren