Themen

Genitalverstümmelung

 Die 19 Jährige Deqo (Name geändert) aus Somalia, liegt am 18.07.2016 im Krankenhaus Waldfriede in Berlin in ihrem Bett. Sie kämpft mit schweren Folgen von Genitalverstümmelung, die sie als kleines Kind erlitten hat. Sie befindet sich auf einer Station, di
Sie stammen aus Ländern wie Eritrea, Somalia oder Ägypten: Tausenden Mädchen in Deutschland droht eine Genitalverstümmelung. Die Bundesregierung setzt auf Aufklärung, Prävention und Strafverfolgung.
Beschneidung von Mädchen
Eine Genitalverstümmelung bei Mädchen ist kaum vergleichbar mit einer Beschneidung bei Jungen. Zwar ist beides eine Körperverletzung an den Genitalien, doch Ausmaß und Folgen sind bei Frauen schlimmer.
Werkzeuge zur Genitalverstümmelung
Auch in Europa wird weibliche Genitalverstümmelung praktiziert. In Großbritannien sind deshalb 66.000 Frauen in ärztlicher Behandlung. Bis heute wurde auf der Insel noch kein Täter von einem Gericht verurteilt.
RSS - Genitalverstümmelung abonnieren