Themen
Friedensprozess Kolumbien
Ab Donnerstag geht es um Inhalte: Wenn die Unterhändler von Kolumbiens Regierung und der FARC-Guerilla zusammenkommen, steht auf der Agenda zunächst die Landfrage. Sie war der Grund dafür, dass die Rebellen sich vor fast 50 Jahren erhoben.
In Kolumbien werden Journalisten eingeschüchtert und verfolgt. Und im Extremfall verschleppt, wie vor zwei Wochen der französische Journalist Roméo Langlois, den die Guerilla im Dschungel entführt hat.
RSS - FARC Guerilla abonnieren