Themen

Ethikkommission

PID im Labor
05.11.2020 - 14:47
Eltern, die eine Erbkrankheit bei ihren Kindern fürchten, können künstlich befruchtete Embryos untersuchen lassen. Voraussetzung: die Genehmigung einer Ethikkommission. Was diese beachten muss, konkretisierte nun das Bundesverwaltungsgericht.
Entscheidung über Leben und Tod während Corona
01.04.2020 - 14:24
Noch gibt es genug Intensivbetten. Doch auch bei uns könnte in der Corona-Krise der Fall eintreten, dass Ärzte entscheiden müssen, wer noch intensivmedizinisch behandelt werden soll und wer nicht. Dafür brauchen sie ethische Richtlinien, sagt der Theologe Ulrich Körtner.
30.01.2019 - 16:32
Beim Thema Embryonen-Gentests gehen die Meinungen in der Koalition überkreuz: SPD und CDU-Gesundheitsminister Spahn sind dafür, dass sie Kassenleistung werden, die Unionsfraktion nicht. Für sie ist das eine ethische Frage, für die SPD eine soziale.
Alle Inhalte zu: Ethikkommission
30.01.2019 - 12:34
Bettina Markmeyer
epd
In Deutschland werden jährlich weniger als 350 Anträge auf eine Untersuchung von Embryonen aus künstlicher Befruchtung auf schwere Erbkrankheiten oder Chromosomen-Anomalien gestellt. Das ergaben Anfragen bei den fünf zuständigen Ethikkommissionen.
Sterbehilfe
07.03.2017 - 17:17
epd
Nach dem umstrittenen Sterbehilfe-Urteil des Bundesverwaltungsgerichts hat der Vorsitzende des Deutschen Ethikrats, Peter Dabrock, den Gesetzgeber zum Handeln aufgefordert.
Präimplantationsdiagonistik an der Universitätsklinik in Brüssel
03.06.2014 - 13:51
epd
Ein Gremium aus vier Sachverständigen soll über Einzelfälle entscheiden.
03.08.2011 - 11:39
Von Jutta Wagemann
Anfang Juli hat der deutsche Bundestag eine begrenzte Zulassung der Präimplantationsdiagnostik beschlossen. Doch das neue Gesetz lässt viele Fragen offen.
31.05.2011 - 13:04
Die Fragen stellte Georg Ismar
Wolfram König, Präsident des Bundesamts für Strahlenschutz, im Interview über die Suche nach einem geeigneten Standort für radioaktive Abfälle, die ja wieder offen zu sein scheint.
11.05.2011 - 17:43
Von Georg Ismar
Zwei Wochen vor Abgabe des Abschlussberichts sickert durch, dass die Ethikkommission einen Atomausstieg bis 2021 empfiehlt. Soll deren Arbeit so torpediert werden?
11.05.2011 - 09:21
Von Georg Ismar
In der Atomdebatte nennt die von Bundeskanzlerin Angela Merkel eingesetzte Ethikkommission erstmals ein konkretes Ausstiegsdatum: 2021 oder früher.
04.04.2011 - 17:47
Von Georg Ismar
Die Atom-Ethikkommission tagte erstmals und Kanzlerin Merkel gab ihr knifflige Aufgaben mit auf den Weg: Welche Auswirkungen hätte der Atomausstieg, so insgesamt?
RSS - Ethikkommission abonnieren