Die bioethische Debatte über Präimplantationsdiagnostik, also über Gentests an Embryonen, erregte 2011 parteiübergreifend die Gemüter - verlief aber teilweise flach.
Der Medizinethiker Ulrich Körtner begrüßt das Stammzellen-Urteil des EuGH. Es sei gut, der Menschenwürde Nachdruck zu verleihen. Die Forschung und der Streit würden dennoch weitergehen.
Die Diskussion um Gentests an Embryonen im deutschen Bundestag war von bekannten, sachlichen Argumenten geprägt. Überraschend klar siegte der Antrag von Ulrike Flach.
RSS - Embryo abonnieren