Themen

Die EKD-Synode 2018 in Würzburg

Vom 11. bis 14. November 2018 tagt die EKD-Synode in Würzburg, vorher noch die UEK-Vollversammlung und die VELKD-Generalsynode.
Bitte seid nicht traurig, wenn ich mir das Leben nehme. Ich kann nicht anders.
13.11.2018 - 16:52
"Keine evangelische Landeskirche wird hinter dem heutigen Tag zurückbleiben wollen", sagte Synoden-Präses Irmgard Schwaetzer nach dem Bericht zum Umgang mit sexualisierter Gewalt in der evangelischen Kirche.
Das digitale Projekt "Kirche bei dir"
13.11.2018 - 10:12
Ein Digitalfonds, der Kirchenfinder "Kirche bei dir" und vier Stellen im Kirchenamt der EKD sind der Auftakt der neuen Digitalaktivitäten der evangelischen Kirche.
Junge Frau vor Kreuz
12.11.2018 - 18:12
Jugend und Glaube: Die Wissenschaft zeichnet das Bild einer "Generation Ich", die für die Kirche verloren ist. Deshalb werden auf der EKD-Synode zehn Thesen gegen den Bedeutungsverlust aufgestellt. Und eine Jugend-Quote anvisiert.
Alle Inhalte zu: EKD-Synode 2018
Der 11-Punkte-Handlungsplan zur Aufarbeitung sexualisierter Gewalt in der Evangelischen Kirche.
13.11.2018 - 19:09
evangelisch.de
Die Kirchenkonferenz und der Rat der EKD haben folgenden 11-Punkte-Handlungsplan in die Synode eingebracht. Die Synode hat am Mittwoch, 14. November 2018 diesen 11-Punkte-Plan beschlossen.
Statue of Virgin Mary, Chimayo, New Mexico, USA
13.11.2018 - 17:50
Corinna Buschow
epd
Das Thema Missbrauch hat die evangelische Kirche eingeholt. Relativ kurzfristig wurde es auf die Agenda der Synode gesetzt, nachdem der Druck von Betroffenen und Politik gewachsen war. Nun gaben die Protestanten ein Versprechen zu mehr Aufarbeitung.
Islamischen Religionsunterricht in der Grundschule
13.11.2018 - 15:58
epd
Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, wirbt für ein Festhalten am konfessionsgebundenen schulischen Religionsunterricht.
Kirsten Fehrs auf der EKD-Synode in Würzburg
13.11.2018 - 15:21
epd
Die Hamburger Bischöfin Kirsten Fehrs hat von der evangelischen Kirche eine umfassende Aufarbeitung von Missbrauchsfällen gefordert, um sexuelle Gewalt in ihren Einrichtungen für die Zukunft zu verhindern.
Der Präsident der Diakonie Deutschland, Ulrich Lilie
13.11.2018 - 10:23
epd
Diakoniepräsident Ulrich Lilie hält auch innerhalb des evangelischen Wohlfahrtsverbandes eine eigenständige, unabhängige Aufarbeitung von Missbrauchsfällen für erforderlich.
 Gerhard Wegner
12.11.2018 - 19:58
Markus Bechtold, Claudius Grigat
evangelisch.de
Was finden junge Menschen an der evangelischen Kirche schlecht? Und was lässt sich dagegen tun? Der Leiter des Sozialwissenschaftlichen Instituts (SI) der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Gerhard Wegner, antwortet auf Fragen zur aktuellen Studie seines Instituts.
Das Suchflugzeug "Moonbird" fotografiert auf dem Mittelmeer und gibt seine Informationen an Rettungsschiffe weiter.
12.11.2018 - 19:45
evangelisch.de
Die EKD hat in drei Jahren 66 Projekte unterstützt, die Geflüchteten helfen. Diese im Jahr 2015 von der Synode angestoßene Initiative sei ein Segen, sagte der Vorsitzende des Haushaltsauschusses Friedrich Vogelbusch am Montag auf der Synode der EKD in Würzburg.
Vertretung aller Mitarbeitervertretungen der EKD aus den Gliedkirchen und der Diakonie
12.11.2018 - 19:33
Hanno Terbuyken
evangelisch.de
Die EKD-Synode hat auf ihrer Tagung in Würzburg auch über arbeitsrechtliche Regelungen beraten.
Bastkorb mit Geldscheinen
12.11.2018 - 17:40
Lilith Becker
evangelisch.de
Dank der gestiegenen Kirchensteuereinnahmen bleibt der Haushalt der EKD für das Jahr 2019 im Vergleich zum Vorjahr konstant. Als neuer Posten sind dabei 1,3 Millionen Euro für die Aufklärung von sexualisierter Gewalt in der evangelischen Kirche vorgesehen.
Evangelisches Gesangbuch
12.11.2018 - 10:03
Daniel Staffen-Quandt
epd
Die Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) hat sich bei ihrer Tagung am Sonntagabend in Würzburg der Meinung junger Menschen gestellt. Ein Experiment mit Spannungspotenzial. Am Ende könnten beide Seiten davon profitieren.
RSS - EKD-Synode 2018 abonnieren