Sebastian Drescher
Weltweite Hungerkrise
Weltweit hungern wieder mehr Menschen. Das Problem ist lösbar – gerät angesichts des Ukrainekriegs aber ins Hintertreffen, meint Sebastian Drescher in seinem Kommentar.
Trockene, kahle Bäume in einem Wald
Trockenheit in Deutschland
Seit Jahren ist es in Deutschland zu trocken, trotzdem sollte man nicht das ganze Jahr über Wasser sparen, sagt Andreas Marx vom Deutschen Dürremonitor.
Für den 21. Mai ruft der ökumenische Rat der Kirchen weltweit zu einem Gebetstag gegen den Hunger auf. Ein Beispiel: Somaliland und Somalia. Dort hat es in weiten Gebieten seit drei bis vier Jahren nicht mehr geregnet. Die Dürre wächst sich nun zu einer Katastrophe aus.
RSS - Dürre abonnieren