Themen
Neues jüdisches Gemeindehaus in Dessau-Roßlau soll die Form einer Tora-Rolle haben.
07.11.2018 - 15:27
In Dessau-Roßlau soll eine neue Synagoge gebaut werden. Das mit 1,5 Millionen Euro veranschlagte Projekt sei jetzt fast zur Hälfte finanziell gesichert, sagte der Vorstandsvorsitzende der Jüdischen Gemeinde zu Dessau, Alexander Wassermann, am Mittwoch dem epd.
Der Sänger der deutschen Punkband "Feine Sahne Fischfilet"
24.10.2018 - 16:27
Die Stiftung Bauhaus Dessau will eigentlich das 100. Baushausjubiläum im kommenden Jahr bewerben - muss sich aber weiter der Kritik an der Absage eines "Feine Sahne Fischfilet"-Konzertes stellen.
Bunter Schilderwald mit Städtenamen
16.05.2017 - 12:28
Parallel zum 36. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Berlin und Wittenberg finden auch regionale "Kirchentage auf dem Weg" in acht mitteldeutschen Städten statt.
Alle Inhalte zu: Dessau
Grüne Wiese mit Löwenzahn vor Stadtpanorama von Wittenberg in der Ferne
16.05.2017 - 12:28
Jens Büttner
epd
Es ist ein Novum in der Geschichte der Protestantentreffen: Parallel zum 36. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Berlin finden ab 25. Mai erstmals auch sechs "Kirchentage auf dem Weg" statt. Was passiert dort?
11.03.2017 - 16:55
epd
Unter der Überschrift "Dessau-Roßlau ist bunt statt braun" waren zum fünften Mal in Folge Einwohner aufgerufen, sich friedlich gegen eine Demonstration von Neonazis in der Stadt zu engagieren. Rund 2.500 Bürger beteiligten sich an der Menschenkette für Frieden und Toleranz.
Christoph Markschies: "Welche Orte haben zum Reformationsjubiläum mehr Aufmerksamkeit verdient?"
26.09.2016 - 00:00
Christoph Markschies, Markus Bechtold, Dorothea Heintze
chrismon
Ein Besuch in Wittenberg zum Reformationsjubiläum ist ein Muss. Aber welche Städte sollte man noch besuchen? Kirchenhistorker Christoph Markschies empfiehlt zwei unterschätzte Reformationsorte.
Gedenken zum Todestag von Asylbewerber Jalloh
07.01.2015 - 13:03
epd
Oury Jalloh starb am 7. Januar 2005 an einer Liege gefesselt bei einem Brand in einer Gewahrsamszelle.
Oury Jalloh
04.09.2014 - 18:22
epd
Der Flüchtling Oury Jalloh aus Sierra Leone war 2005 bei einem Brand in einer Polizeizelle ums Leben gekommen. Es bleibt bei der Verurteilung eines ehemaligen Dienstgruppenleiters der Polizei wegen fahrlässiger Tötung zu einer Geldstrafe.
07.01.2013 - 16:59
epd
Mahnwache an Polizeistation von Krawallen überschattet.
07.01.2010 - 06:58
Vor fünf Jahren verbrannte Oury Jalloh in einer Polizeizelle. Nun sagt der Bundesgerichtshof, dass der Fall neu aufgerollt werden muss: Er zweifelt am Freisp
RSS - Dessau abonnieren