Themen
29.05.2019 - 09:15
Endlich streicht die Weltgesundheitsorganisation Transgeschlechtlichkeit von der Liste psychischer Krankheiten. Ein historischer Schritt weg von der Pathologisierung hin zur Akzeptanz. Leider tut die deutsche Bundesregierung mit einem neuen Gesetzesvorhaben ihrerseits gerade alles dafür, weiter an der bestehenden Diskriminierung festzuhalten. Matthias Albrecht führt hierzu ein Interview mit Julia Monro, die sich u.a. bei der Deutschen Gesellschaft für Transidentität und Intersexualität engagiert.
25.05.2019 - 15:40
Die "Zerstörung der CDU" auf YouTube und die anschließenden Reaktionen zeigen: Wie eine digitalisierte, entgrenzte Kommunikationswelt funktioniert, ist offenbar immer noch nicht bei allen angekommen.
20.03.2019 - 09:32
Sich auf den Namen Christi zu berufen ist Privileg und Verpflichtung zugleich. Die CDU nimmt dieses Privileg durch ihrem Parteinamen in Anspruch, doch der entwürdigende Umgang, den einige ihrer Spitzenpolitiker_innen derzeit mit intersexuellen Menschen an den Tag legen, ist mit der Verpflichtung zur Nachfolge Jesus Christi nicht vereinbar.
Alle Inhalte zu: CDU/CSU
Heinrich Bedford-Strohm, bayerischer Landesbischof und Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), ist besorgt über Kompromisslosigkeit im Asylstreit zwischen CDU und CSU.
02.07.2018 - 12:26
Christiane Ried
epd
Der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm über die politische Situation und den Umgang mit Flüchtlingen.
30.06.2018 - 12:11
epd
Der Experte für rechte Verschwörungstheorien, Michael Butter, hält die Rhetorik der CSU im aktuellen Streit über die Asylpolitik für besorgniserregend. Ich werde die Meldungen dann twittern
 Innenminister Seehofer will Kanzlerin Merkel noch zwei Wochen Zeit geben, droht aber weiter mit einem Alleingang, sollte sie auf europäischer Ebene nicht genug erreichen.
18.06.2018 - 16:37
epd
Kleiner Kompromiss: CDU und CSU haben ihren Asylstreit vertagt. Innenminister Seehofer will Kanzlerin Merkel noch zwei Wochen Zeit geben, droht aber weiter mit einem Alleingang, sollte sie auf europäischer Ebene nicht genug erreichen.
Angela Merkel, Bundeskanzlerin und CDU-Bundesvorsitzende sagt ja bei Zurückweisung von Flüchtlingen an der deutschen Grenze zu, wenn diese bereits vorher in einen anderen EU-Staat zurückgeschickt wurden.
18.06.2018 - 15:07
epd
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) stimmt der Zurückweisung von Flüchtlingen an der deutschen Grenze zu, wenn diese bereits vorher in einen anderen EU-Staat zurückgeschickt wurden.
Horst Seehofer soll am Donnerstag hinter verschlossenen Türen über Angela Merkel gesagt haben: "Ich kann mit der Frau nicht mehr arbeiten."
17.06.2018 - 16:53
epd
Spannung, Spekulationen - und Abwarten: Vor weichenstellenden Sitzungen der Unionsparteien zeichnet sich keine Einigung im Asylstreit ab. Höchstens Aufschub.
Situation in der Pflege
16.01.2018 - 10:57
Markus Jantzer
epd
Das Ergebnis der Sondierungen von CDU, CSU und SPD zur Bildung einer großen Koalition geht für den Präsidenten des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, "in vielen Punkten grundsätzlich in die richtige Richtung".
28.12.2017 - 10:08
epd
Im Streit über den Familiennachzug von Flüchtlingen mit eingeschränktem Schutzstatus signalisiert die Union Gesprächsbereitschaft. Nach CDU-Vize Armin Laschet deuten jetzt auch die CSU-Politiker Joachim Herrmann und Stephan Mayer einen Kompromissmöglichkeiten an.
Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche
12.12.2017 - 16:55
epd
Der Evangelische Arbeitskreis der CDU/CSU hat sich dagegen ausgesprochen, das Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche aus dem Strafgesetzbuch zu streichen.
Bundeskanzlerin Angela Merkel bei ihrer Stimmabgabe in Berlin.
24.09.2017 - 18:00
Hanno Terbuyken, Karola Kallweit
evangelisch.de
Die CDU gewinnt die Bundestagswahl vor der SPD, aber beide mit den schlechtesten Ergebnissen ihrer Geschichte. Die AfD wird mit 13 % die drittstärkste Kraft, die FDP zieht wieder ins Parlament ein. Die SPD kündigt an, in die Opposition zu gehen.
29.07.2017 - 09:33
Leonore Kratz
epd
RSS - CDU/CSU abonnieren